3 Gründe, warum ihr als Sims-Fan das kommende Two Point Campus lieben werdet

Two Point Campus erinnert an die Uni-Erweiterung für Die Sims 4 Erfahrt hier, warum Sims-Fans sich auch hier wohlfühlen dürften.

Was ist Two Point Campus? Two Point Campus ist ein Mix aus einem Aufbauspiel, einer Lebenssimulation wie in Die Sims 4 und einer Wirtschaftssimulation. Ihr organisiert eine Universität, die ihr nach eigenem Gutdünken aufbaut und bis ins kleinste Detail gestaltet. Ihr plant Kurse, begleitet Studenten sowie Dozenten und schaut dabei zu, dass eure Uni nicht pleite geht. 

Wie schon in Two Point Hospital ist der Uni-Alltag aber keine staubtrockene Angelegenheit. Vielmehr ist das Spiel voller Humor und ihr bietet Kurse wie Magie für Fortgeschrittene oder ritterliches Lanzenreiten an.

Eure Studenten sind daher auch abgedrehte Gestalten, wie Ritter, Clowns und Goths, die jeweils eigene Persönlichkeiten haben. Wie sich das im Spiel anfühlt, beschreibt dieser Ersteindruck von Two Point Campus.

Two Point Campus - Ankündigungstrailer stellt die witzige Wirtschaftssimulation vor 1:34 Two Point Campus - Ankündigungstrailer stellt die witzige Wirtschaftssimulation vor

Darum solltet ihr euch Two Point Campus ansehen

Wer das Uni-Addon “An die Uni!” von Die Sims 4 kennt, dem werden einige Konzepte und Ideen von Two Point Campus bekannt vorkommen. Denn beide Spiele behandeln das Leben an der Hochschule mit einer ordentlichen Portion abgedrehten Humors. Warum sich also gerade Sims-Fans die irre Uni in Two Point Campus ansehen sollten, erfahrt ihr in den folgenden Absätzen.

Ihr könnt eure Uni mit dem Editor bis ins kleinste Detail anpassen

Wie war das bei den Sims? Beim Uni-Addon für Die Sims 4 konntet ihr zwar zwei liebevoll gestaltete Universitäten erkunden und dort studieren. Doch selbst etwas zu ändern war leider nicht möglich. Auch bei den Wohnheimen und Studi-WGs war keine große Anpassungsmöglichkeit gegeben. Schade, denn im Grundspiel von den Sims konnte man sein Sims-Domizil nach Herzenslust ausarbeiten.

Wie läuft das bei Two Point Campus? Wem also diese Limitierung bei den Sims gestört hat, der darf sich nun freuen. Denn Two Point Campus bietet einen komplexen Editor, bei dem ihr eure Uni frei nach Lust und Laune ausgestalten könnt. Das Spiel bietet mit den Semesterferien sogar eine ganze Zeitspanne, in der ihr ungestört den Campus ummodeln könnt.

Ihr könnt euch im Editor frei austoben. Ihr könnt euch im Editor frei austoben.

Dabei müsst ihr aber auf euer Budget achten und aufpassen, was ihr kauft. Denn nur weil ihr stundenlang Blumenbeete und malerische Springbrunnen bauen könnt, heißt das nicht, dass ihr das auch immer tun solltet. Denn so mancher angehender Uni-Direktor ist schon gnadenlos pleite gegangen, weil er das ganze Budget des Semesters in die Botanik gesteckt hat.

Außerdem gilt es, sinnvolle Einrichtungen an der Hochschule zu errichten. Ihr braucht also Seminarräume, Orte zum Entspannen und ganz wichtig: Verkaufsautomaten von Burp, dem Erfrischungsgetränk für Studenten!

Wer also die vielen Baumöglichkeiten aus Die Sims liebt und beim Uni-Addon enttäuscht war, der wird in Two Point Campus seine helle Freude haben.

Eure Studierenden und Dozenten sind eigene Persönlichkeiten

Wie war das bei den Sims? Ein großes Feature von Die Sims 4 sind die liebenswerten Figuren, die überall im Spiel herumwuseln. Die haben komplexe Eigenschaften und Persönlichkeiten. So mancher Sim ist eine faule Couch-Kartoffel, während andere gern die Bude putzen und wieder ein anderer sich gern die Wampe mit Fast Food vollhaut.

Es macht einfach Spaß, den komplexen Bedürfnissen der Sims entgegenzukommen und sie mit allen ihren Fähigkeiten und Macken lieb zu haben.

Dieser freundliche Studi hat eine eigene Persönlichkeit. Dieser freundliche Studi hat eine eigene Persönlichkeit.

Wie ist das in Two Point Campus? Im Vorgängerspiel Two Point Hospital hatten die Patienten und Ärzte eher rudimentäre persönliche Eigenschaften. Das soll sich in Two Point Campus aber ändern.

Die Entwickler haben jedem Studenten und Dozenten eigene Persönlichkeiten spendiert. Also wie von den Sims gewohnt wird es Studenten geben, die gern und fleißig arbeiten, während andere lieber Party machen oder in abstrusen Verbindungen abhängen.

Dazu kommt noch ein System von Studi-Archetypen. Die kommen nämlich nicht als seelenlose Klone durch den Eingang des Campus marschiert. Vielmehr unterteilen sie sich in diverse Typen, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

Da gibt es beispielsweise den “Nerd”, der gern studiert und in seiner Freizeit zur Entspannung was anderes studiert. Anders ist hier der Goth, der grundsätzlich nur bei Dunkelheit rauskommt und sich gern als Vampir anzieht. Der Cyborg wiederum bastelt an Robotern und seinen mechanischen Teilen rum. Und da ist noch der Clown, der einfach nur Unfug anstellt.

Das ist nur eine kleine Auswahl an den vielen verschiedenen Studis, die euch in Two Point Campus begegnen können. Wer also die vielfältigen Charaktere bei den Sims geliebt hat, bekommt hier ein ähnlich komplexes System geboten.

Es gibt eine Menge Blödsinn zu erleben

Was ging da bei den Sims ab? Wer Spiele aus der Sims-Reihe kennt und liebt, der erfreut sich gern an den vielen albernen und witzigen Situationen, die einem im Spiel begegnen können. Es macht einfach große Freude, den Sims dabei zuzusehen, wenn sie ihrem Alltag nachgehen und dabei von allerlei Chaos heimgesucht werden.

Da geht schon mal die Küche in Flammen auf, obwohl der Sim sich nur ein Müsli zusammenrühren wollte. Noch wilder wurde es im Uni-Addon, wo Studenten auf dem Campus wilde Partys feierten, spontan irgendwelchen Unfug anstellten oder sich geheimnisvollen Verbindungen anschlossen.

Manchmal drehen Killerroboter durch und sorgen für Chaos. Manchmal drehen Killerroboter durch und sorgen für Chaos.

So läuft’s in Two Point Campus: Herrlich wuselige Action erwartet euch auch an der Uni von Two Point Campus. Dort passiert auch ständig etwas Verrücktes. So hoppeln die Studis der Ritter-Akademie auf imaginären Pferden herum und hauen sich Lanzen mit kleinen Boxhandschuhen um die Ohren.

Oder der sprichwörtliche Klassenclown macht Schabernack während der Vorlesung. Dann finden Konzerte von Studi-Bands statt oder Magierschüler klauen sich mit Telekinese-Magie Snacks, die ein Robotic-Ingenieur gerade mittels fliegender Drohne verschicken wollte.

Dazu kommen noch viele weitere Details. So verstecken manche Studis Dinge in ihren Zimmern oder ein rüpeliger Student zieht einem anderen schmerzhaft von hinten die Unterhose hoch. Das alles wird noch durch den knubbeligen Look der Figuren im Two-Point-Universum verstärkt.

Es sieht einfach goldig aus, wie die virtuellen Studis und Dozenten ihrem chaotischen Tagesablauf nachgehen und wer mag, kann einfach zuschauen und dem glorreichen Uni-Chaos seinen Lauf lassen.

Hier könnt ihr Two Point Campus kaufen

Aber egal, ob ihr beinharter Fan von Die Sims seid oder einfach so Spaß an humorvollen Aufbau-Spielen habt: Two Point Campus bietet euch auf jeden Fall ordentlich Stoff für viele Stunden Spielspaß. Ihr könnt euch das Spiel ab dem 9. August 2022 für die Nintendo Switch, PlayStation 4 und 5, Steam sowie die Xbox One als auch Series S/X kaufen.