So irre wie in Two Point Campus habt ihr das Uni-Leben noch nie kennengelernt

Two Point Campus ist ein witziges Aufbauspiel. Was euch alles an abgedrehten Dingen widerfahren kann, erfahrt ihr hier.

Was ist Two Point Campus? In Two Point Campus spielt ihr einen Mix aus einem Aufbauspiel, einer Lebenssimulation à la Sims und einer Wirtschaftssimulation. Denn die verrückte Uni sollte auch Geld abwerfen.

Es ist aber auch ok, wenn man scheitert und aufgrund von zu viel Mikromanagement bei Blumenarrangements in der Schuldenfalle landet. Die witzigen Konsequenzen des Versagens sind es wert, das ganze Budget des Semesters ins Beet zu setzen.

Wie sich das im Spiel anfühlt, beschreibt dieser Ersteindruck von Two Point Campus.

Two Point Campus - Ankündigungstrailer stellt die witzige Wirtschaftssimulation vor 1:34 Two Point Campus - Ankündigungstrailer stellt die witzige Wirtschaftssimulation vor

Witzige Situationen und Kurse, für die allein sich Two Point Campus schon lohnt

Überhaupt ist der abgedrehte britische Humor des Spiels einer der Hauptgründe, warum man Two Point Campus zocken sollte. Das kommt auch in den vielen haarsträubenden Situationen zum Tragen, die ihr im Spiel in den abgedrehten Kursen erleben könnt.

Riesenfutter-Zwischenfall

Was passiert hier? Einer der großen Kurse, die ihr auf eurer Uni anbieten könnt, ist der Gastronomie-Kurs. In einem großen Küchenkomplex lernen eure Studenten, wie man allerlei Speisen zubereitet. Außerdem gibt es hochkomplexe Kurse, wie beispielsweise das korrekte Schälen von Zwiebeln.

Doch richtig bescheuert wird es, wenn man die Kurse für Fortgeschrittene anschaut. Denn in einem Teil der Uni-Küche steht ein gewaltiger Apparat. Der ist dazu da, um besonders mächtige Speise-Monstrositäten zu erschaffen.

So kann es durchaus vorkommen, dass eure übereifrigen Studenten und Dozenten im Experimentierwahn eine kolossale Pizza oder einen bombastischen Burger erschaffen. Der bloße Anblick einer solchen Futter-Abnormität sorgt einerseits für Schrecken und andererseits für Fressgier!

Ritterturnier

Um was handelt es sich? Im Laufe des Spiels verschlägt es euch an eine Uni, in der die Studenten nicht etwa Naturwissenschaften oder Ingenieurskunst studieren, sondern zu richtigen Rittern ausgebildet werden.

Dort rennen dann alle in klobigen Rüstungen herum und haben stets eine Lanze bereit. Damit die besonderen Bedürfnisse dieser Ritter-Studis befriedigt werden können, müsst ihr dafür sorgen, dass es genug freie Außenflächen gibt und eure angehenden Ritter sich auch in wohlfeiler, mittelalterlicher Literatur üben können.

Das Wichtigste für die Ritter-Studis ist aber der große Turnierplatz. Dort messen sie sich in der Königsdisziplin aller Ritter, dem Lanzengang, auch Tjost genannt. Wenn ihr also gern dabei zuseht, wie sich eure Studenten mit lustigen Lanzen gegenseitig aufs Maul geben, dann solltet ihr euch unbedingt die Ritter-Kurse gönnen.

Roboter-Rebellion

Was ist hier los? Einer der großen Kurse, die ihr auf eurer Universität anbieten könnt, ist “Robotics”. Dabei handelt es sich laut Beschreibung um einen sehr neuen und sehr wenig getesteten Studiengang, in dem es sich um Roboter und Cyberware dreht.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Eure Studenten bauen und tüfteln hier bar jeder Vorsicht und voller wissenschaftlicher Neugier an hochkomplexen Robo-Systemen herum. Das Ganze nimmt aber schnell überhand und irgendwann steht dann plötzlich ein riesiger Killer-Roboter im Labor, der irgendwann mal ausflippt und alles in Schutt und Asche legen will.

Wer sich also an glorreichem Chaos mit Robotern erfreuen will, sollte sich den Robotics-Kurs mal ansehen.

Käseball-Turnier

Was zum Teufel soll das denn sein? Käseball ist kein Uni-Kurs per se, aber eine äußerst populäre Sport-Aktivität auf dem Campus. Auf den ersten Blick sieht das Spiel ein bisschen wie Baseball oder ähnliche Ballspiele aus, aber schnell erkennt man signifikante Unterscheide.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

In “Cheeseball” tragen die Spieler lustige Mäuse-Kappen und das Ziel ist es, ein Stück falschen Käse in das gegnerische “Käseloch” zu ballern. Eine Art “Loch-Wart” kann den Käse aber noch mit einer Art überdimensionaler Käsereibe abwehren.

Um Gegner abzulenken, sind allerlei alberne Kapriolen und Spottgesten erlaubt. Der ganze Look von Käseball ist herrlich bescheuert und passt perfekt zum liebenswert-chaotischen Ablauf eines typischen Tags an der irren Uni von Two Point Campus.

Magie-Schule mit Riesenkessel

Was ist das denn jetzt? Wenn ihr dachtet, dass die Ritter-Akademie schon arg abgedreht war, dann freut euch auf die Zauberschule! Hier werfen sich eure Studenten in lustige Magier-Roben und setzen alberne, spitze Zauberhüte auf. Das machen sie aber nicht, weil sie ein Magier-Cosplay veranstalten, sondern weil sie tatsächlich Zauberei und Alchemie studieren.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Die Uni erinnert in diesem Kurs stark an mystische Zauberschulen und eure 

Studenten bemühen sich redlich, allerlei spektakuläre Zaubersprüche zu meistern oder absonderliche Mixturen in gigantischen Kesseln zusammen zu brauen.

Dabei knallt und fizzelt es auch ordentlich, wenn die angehenden Zauberer ihre neuesten magischen Kreationen mit viel Eifer und eher wenig Vorsicht an Mitstudenten oder dem Mobiliar ausprobieren. Wer schon immer mal eine verrückte Zauberschule organisieren wollte, ist hier gerade richtig!

Hier könnt ihr Two Point Campus kaufen

Ihr seht schon, in Two Point Campus wird es nie langweilig und es ist immer etwas Verrücktes los. Das Spiel überzeugt mit seiner Mischung aus Aufbau-Spiel und glorreichen Chaos, bei dem auch das Scheitern irgendwie Spaß macht. Ihr könnt euch das launige Spiel ab dem 9. August 2022 für die Nintendo Switch, PlayStation 4 und 5, Steam sowie die Xbox One als auch Series S/X kaufen.