Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 4: Amped 3

Die neue Generation der Spielbarkeit?

Vier Schultertasten sei Dank: Der Controller der Xbox 360 eignet sich perfekt für Trendsportspiele. Die Knöpfe sind sinnvoll und intuitiv belegt – während ihr mit den »A«-, »B«-, »X«- und »Y«-Knöpfen Sprünge oder Grabs ausführt, kümmern sich die Schultertasten um das Carven im Tiefschnee. Seid ihr in der Luft unterwegs, führt ihr mit dem linken Analogstick Flips aus, die ihr abermals durch die Schultertasten verschönert: So gelingt es euch, Schrauben zu drehen. Mit dem rechten Analogstick könnt ihr die Kamera etwas verschieben. So blickt ihr während eines Sprungs kurz auf den Boden, um den nächsten Trick zu planen.
Um euch das Brettern etwas zu erleichtern, wurde das Rail- und Grindsystem vereinfacht: Entdeckt ihr einen Baumstamm oder eine Rail, müsst ihr einfach nur darauf zufahren. Eure Spielfigur übernimmt dann die Vorarbeit, ihr kümmert euch nur noch um euer Gleichgewicht mit dem linken Analogstick. Besonders Coole setzen aber auch hier noch zu Tricks an. Mit »A« und »Y« führt ihr wieder Grabs oder kleine Sprünge aus.
Insgesamt betrachtet sind alle Tricks und Moves vorhanden, die es auch im echten Leben gibt. Das serientypische Spielgefühl ist erfreulicherweise gleich geblieben – ihr spürt deutlich, ob ihr im Tiefschnee oder auf vereisten Flächen unterwegs seid. Amped 3 bietet euch das bestmögliche Fahrverhalten; es liegt also nur an euch, wie schön ihr euren »Urlaub« gestaltet!

4 von 8

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.