Animal Crossing: Fan entdeckt Beweis für Resettis neuen Job

Insgeheim wussten wir ja, dass Resetti als Hubschrauberpilot eingestellt wurde. Doch nun entdeckt ein Fan den entscheidenden Beweis.

von Jasmin Beverungen,
27.01.2021 15:29 Uhr

Der wütende Maulwurf wurde zur Kultfigur. Der wütende Maulwurf wurde zur Kultfigur.

Seitdem der cholerische Maulwurf Resetti seinen Job verloren hat und nicht mehr direkt in Animal Crossing: New Horizons auftaucht, vermuteten viele Fans, dass er hinter dem Steuer des Rettungshubschraubers sitzt. Ein Fan auf Reddit liefert nun den entscheidenden Beweis, dass Resetti tatsächlich der Retter in der Not ist.

Raus aus der Arbeitslosigkeit

Wer ist Resetti? In früheren Titeln von Animal Crossing hat Resetti die Spieler*innen jedes Mal angemotzt, wenn diese vergessen haben, das Spiel vor dem Beenden zu speichern. Da Animal Crossing: New Horizons die Autospeicher-Funktion einführte, hatte Resetti plötzlich keine Aufgabe mehr und musste seinen Dienst einstellen. Mit klaren Worten: Er wurde gefeuert.

Arbeitsloser Maulwurf? Doch Chefentwickler Aya Kyogoku deutete bereits früh an, dass Resetti sich auf die Suche nach einem neuen Job begeben wird. Bislang gab es lediglich Spekulationen darum, dass Resetti der Notrettung beigetreten ist und nun als Hubschrauberpilot tätig ist.

Resetti verrät sich selbst

Wie ein Fan auf Reddit nun beweist, verrät Resetti sich sogar selbst. Ruft ihr die Notrettung an, lässt dieser euch für 100 Nook-Meilen an prominenten Orten eurer Insel aus, wenn ihr euch verlaufen oder eingeschlossen habt. Doch habt ihr den Dienst schon einmal in Anspruch genommen, als ihr keine Nook-Meilen besessen habt?

Ruft ihr die Notrettung an, ohne Nook-Meilen zu besitzen, scheint der Gesprächspartner am Hörer nicht gerade erfreut darüber zu sein. Er versucht sich selbst zu beruhigen und nennt dabei sogar seinen Namen - es ist Resetti!

Link zum Reddit-Inhalt

Beförderung zum Piloten

Somit ist es endlich bewiesen, dass Resetti für das Wohl von uns zuständig ist, falls wir uns in einer Misere befinden. Bisher wurde der Hubschrauberpilot nur als "Rettungsleiter" bezeichnet, doch nun wissen wir, wer am anderen Ende der Leitung sitzt.

Einen Hinweis gab bereits das Logo des Helikopter-Rettungsdienstes. Das Logo wird von einem Helikopter geziert, der mit seinen gelben Rotorblättern und so etwas wie einer Schnauze als Front an Resetti erinnert. Auch das Theme, wenn die Notrettung angerufen wird, erinnert stark an Resettis Theme, das in früheren Titeln zu hören war.

Musstet ihr den Service schon in Anspruch nehmen?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.