Animal Crossing: Nintendo-Chef verspricht große Updates für 2021

Animal Crossing: New Horizons bekommt auch 2021 noch Updates. Der Nintendo of America-Chef verspricht jetzt Großes.

von Sebastian Zeitz,
17.12.2020 13:13 Uhr

2021 soll Animal Crossing: New Horizons weiterhin große Updates bekommen. 2021 soll Animal Crossing: New Horizons weiterhin große Updates bekommen.

Dass Animal Crossing: New Horizons auch in 2021 weiterhin Updates bekommt, ist schon länger bekannt. Jedoch wissen wir jetzt dank dem Präsident von Nintendo of America Doug Bowser in welche Richtung es gehen könnte. Die Updates sollen signifikanter werden, als viele zunächst vermuteten.

Richtige Gameplay-Neuerungen auch 2021

Im Interview mit Polygon sprach Doug Bowser über die Zukunft von Animal Crossing: New Horizons. Dort bestätigte er, dass die Updates genauso weiter gehen sollen, wie bereits in diesem Jahr. Näher sagt er zum Plan der Updates folgendes:

"Im Grunde sehe ich hier zwei Möglichkeiten. Eine davon ist der Update-Plan der Entwickler selbst. Dieser dreht sich um Jahreszeiten, Events oder Gameplay-Verbesserungen. So wird es auch weitergehen."

Mehr wichtige Updates: Damit ist also sicher, dass New Horizons auch 2021 noch größere Updates bekommt. Bei New Leaf starteten noch über ein Jahr hinweg immer neue Saisons und Events, aber danach wiederholten sie sich immer und immer wieder, bis 2016 knapp vier Jahre nach Launch das einzige große Update kam in Form der amiibo-Aktualisierung. Weiter sagt Bowser aber auch, dass sie darauf setzen, dass das Spiel immer durch die Spieler*innen frisch bleibt:

"Was aus meiner Sicht neu und anders ist an Animal Crossing: New Horizons ist der vom User generierte Inhalt und die Möglichkeit, dass Leute sich voll in dem Inhalt verwirklichen und diesen mit ihren Freunden teilen können. Und das entstand nicht durch Zufall. Es ist eine sich stets im Wandel befindende Umgebung, durch die Leute andere Inseln besuchen und den User generierten Inhalt mit auf ihre Insel nehmen. Ich denke das ist ein Aspekt, der dazu beiträgt, dass über die Zeit hinweg weiter mit Animal Crossing interagiert wird."

Was euch gerade in Animal Crossing durch das neueste Winter-Update erwartet, könnt ihr euch in einem kurzen Video anschauen:

Animal Crossing: New Horizons - Trailer zeigt Inhalte des neuen Winter-Updates 2:00 Animal Crossing: New Horizons - Trailer zeigt Inhalte des neuen Winter-Updates

Selbst Nintendo überrascht der Erfolg

Animal Crossing war seit dem GameCube ein fester Bestandteil von Nintendos Portfolio, jedoch blieb es trotz Erfolg eine Nische. In diesem Jahr konnte New Horizons aber enorme Verkaufserfolge feiern und wurde sogar zu einem kulturellen Phänomen.

Während durch die Pandemie das soziale Leben gen Null gefahren wurde, konnten in Animal Crossing Abschlüsse, Hochzeiten oder Geburtstagspartys abgehalten werden. Das sagt Bowser dazu, ob das Spiel ihre Erwartungen übertroffen hat:

"Ich denke am einfachsten gesagt ist "weit über unseren Erwartungen". Ich glaube nicht, dass wir gedacht haben, dass es wirklich ein kulturelles Phänomen verteilt auf der ganzen Erde sein wird. Und wir sind glücklich, dass es noch einmal neu definiert, wie Menschen über Videospiele nachdenken und sie in ihren Alltag integrieren."

Wenig überraschend war auch Nintendo selbst vom Erfolg des Spiels überrascht. Mit mittlerweile über 26 Millionen verkauften Einheiten, ist Animal Crossing: New Horizons kurz davor, den ewigen Spitzenreiter Mario Kart 8 Deluxe als meist verkauftes Switch-Spiel vom Thron zu stoßen.

Freut ihr euch auf die Updates von Animal Crossing in 2021? Was wünscht ihr euch von der Simulation?

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.