Animal Crossing: Pocket Camp - Süße Kult-Reihe kommt im November für iOS & Android

Mit dem ersten Auftritt auf iOS- und Android-Geräten wird uns die Animal Crossing-Reihe im November auch auf Smartphones unser Heim einrichten lassen. Freundliche Nachbarn gibt es natürlich auch wieder.

von Hannes Rossow,
25.10.2017 11:00 Uhr

Animal Crossing: Pocket Camp kommt Ende November für iOS und Android. Animal Crossing: Pocket Camp kommt Ende November für iOS und Android.

Wer es lieber ruhig mag und nicht viel Aufregung möchte, greift gern zu Titeln wie Harvest Moon oder Stardew Valley. Wem aber selbst das noch zu stressig ist, kann in der Animal Crossing-Reihe nun schon seit 16 Jahren die Seele baumeln lassen. Mit Animal Crossing: Pocket Camp hat Nintendo nun den ersten Mobile-Ableger der Lebenssimulation enthüllt, die noch in diesem Jahr für iOS und Android erscheinen soll.

Mehr:Super Mario Run - Bezahlmodell war nicht erfolgreich, gesteht Nintendo

Anders als in den bisherigen Animal Crossing-Ablegern ziehen wir nicht etwa in eine neue Stadt und freunden uns mit den Nachbarn an, sondern machen es uns auf einem Campingplatz gemütlich. Ansonsten scheint aber alles beim Alten geblieben zu sein. Der erste Trailer zum Spiel stellt ein paar der NPCs vor und zeigt einige der Aktivitäten, denen wir nachgehen können.

Animal Crossing: Pocket Camp - Gameplay-Trailer enthüllt Mobile-Ableger der Lebenssimulation 1:13 Animal Crossing: Pocket Camp - Gameplay-Trailer enthüllt Mobile-Ableger der Lebenssimulation

So können wir wieder zur Angel greifen und die regionalen Gewässer leerfischen, mit dem Netz auf Käferjagd gehen, Früchte sammeln und den anderen Campern Geschenke machen. Richtig spannend wird es natürlich dann, wenn wir unzählige Möbel und Tapeten einstreichen und unseren Wohnwagen einrichten. Offenbar können wir auch den Campingplatz selbst mit Verbesserungen aufwerten und beispielsweise einen Pool für alle bauen.

Das Mobile-Spiel soll gegen Ende November erscheinen und wird auch die Möglichkeit zu Miktrotransaktionen bieten. Voraussichtlich werden wir sogenannte "Leaf Tickets" mit Echtgeld kaufen können, um bestimmte Ressourcen aufzufüllen und Cooldowns zu beschleunigen. Ein Multiplayer ist ebenfalls bestätigt, in dem uns unsere Freunde besuchen können und wir Items mit ihnen tauschen.

In Australien scheint das Spiel allerdings schon online zu sein.

Link zum Twitter-Inhalt

Der Download von Animal Crossing: Pocket Camp wird kostenlos sein. Aktuell könnt ihr euch schon jetzt für die App im Google Play Store registrieren, um den Launch ja nicht zu verpassen.

Was haltet ihr bisher von Animal Crossing: Pocket Camp?

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.