Animal Crossing: Keine Schleuder für Ballons dabei? Terraforming und Kescher reichen

In Animal Crossing: New Horizons könnt ihr schwebende Luftballons auch dann platzen lassen, wenn ihr keine Schleuder dabei habt. Witzig, genial, aber etwas kompliziert.

von David Molke,
09.03.2021 18:20 Uhr

Animal Crossing: New Horizons bietet mehrere Möglichkeiten, um an die begehrten Geschenke zu kommen. Animal Crossing: New Horizons bietet mehrere Möglichkeiten, um an die begehrten Geschenke zu kommen.

In Animal Crossing: New Horizons fliegen ab und zu Ballons durch die Luft, an denen Geschenke hängen. Die Ballons könnt ihr mit Hilfe eurer Steinschleuder platzen lassen, um an den Inhalt der Kartons zu gelangen. Aber was tun, wenn ihr gerade keine Schleuder zur Hand habt? Ganz einfach, beziehungsweise warum einfach, wenn es auch kompliziert geht: Ihr könnt auch per Terraforming und Kescher an die Geschenke kommen.

Animal Crossing: Ihr braucht keine Steinschleuder, um Ballons abzuschießen

Normalerweise dürften die meisten von euch auf die Standard-Variante zurückgreifen, wenn ihr die Ballons platzen lassen wollt. Das geht mit Hilfe der Steinschleuder, die die Geschenke-Kartons zielsicher vom Himmel holt. Aber was tun, wenn ihr gerade keine Schleuder bei euch tragt?

Kompliziert, aber genial: Anstatt auf die Schleuder zurückzugreifen und den Ballon einfach mit einem Schuss zu erledigen, könnt ihr das auch auf eine zwar kompliziertere, aber irgendwie auch elegantere Art und Weise tun. Nämlich indem ihr den Kescher benutzt, mit dem ihr normalerweise Schmetterlinge fangt.

Aber da ihr damit natürlich nicht an die hoch oben schwebenden Ballons rankommt, müsst ihr noch einen weiteren Schritt unternehmen: Terraforming. Habt ihr bereits die Möglichkeit dazu, könnt ihr kurzerhand einen oder auch zwei Kubikmeter Erde anhäufen und den so entstandenen Berg mit Hilfe einer Leiter erklimmen.

Oben angekommen, könnt ihr den Ballon einfach mit einem beherzten Schlag des Keschers zerstören und anschließend das Geschenk einsacken. Zugegeben, die Variante mit der Schleuder geht schneller und leichter, aber so funktioniert es eben auch.

Link zum Reddit-Inhalt

Amüsierte bis dankbare Kommentare: Viele Fans merken an, dass diese Methode schon in Animal Crossing: New Leaf funktioniert hat. Einige andere bedanken sich überschwänglich für die Info und zeigen sich begeistert. Wie ernst gemeint das alles ist, dürft ihr selbst entscheiden.

Mehr Animal Crossing-News:

Wie schalte ich Terraforming frei? Falls ihr euch dabei vor allem darüber wundert, wie das mit dem Terraforming funktioniert: Ihr müsst zunächst eine Inselwertung von drei Sternen erreichen. Dann besucht euch KK und ihr schaltet die App samt der Lizenzen in eurer Nook Miles-Maschine frei.

Wie macht ihr das mit den Luftballons? Kanntet ihr diese Möglichkeit mit dem Kescher schon?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.