Animal Crossing: Die herzerwärmende Geschichte von Tom Nook, Nepp & Schlepp

Der gierige Tom Nook aus Animal Crossing hat auch eine weiche Seite, wie seine Hintergrundgeschichte mit Nepp und Schlepp zeigt.

von Annika Bavendiek,
22.07.2020 16:04 Uhr

Tom Nook soll Nepp und Schlepp wohl adoptiert haben (Bild: Twitter @neulbaram). Tom Nook soll Nepp und Schlepp wohl adoptiert haben (Bild: Twitter @neulbaram).

Tom Nook kennen wir nicht nur in Animal Crossing: New Horizons als gierigen Geschäftsmann. Auch in den Vorgängern ging es ihm ums Geld. Im aktuellen Serienteil verkauft er uns das Reif-für-die-Insel-Paket, was eine Menge Kreditschulden mit sich bringt. Aber auch wenn das weniger sympathisch rüberkommt, hat der japanische Marderhund (Tanuki) auch eine nettere Seite in sich. Die Hintergrundgeschichte von ihm, Nepp und Schlepp, wirft ein etwas anderes Licht auf den Geschäftsmann (via Nookipedia).

Tom Nook hat eine weiche Seite

Wer nicht alle Animal Crossing-Teile gespielt hat, der kennt Tom Nook wohl als Onkel von Nepp und Schlepp. Die beiden Tanuki-Zwillinge helfen Tom Nook aus bzw. leiten ihre eigenen Geschäfte. Es besteht also eine optische, als auch eine charakterliche Ähnlichkeit, weshalb eine Verwandtschaft naheliegend wäre. Genau genommen scheinen sie aber nicht miteinander verwandt zu sein.

Nepp & Schlepp waren Waisenkinder: Auch wenn eine Verwandtschaft gerne mal angenommen wird, erzählt Tom Nook in Animal Crossing: Wild World, dass er keine Beziehung zu Nepp und Schlepp hat. Sie seien lediglich seine Angestellten. Außerdem erwähnen einige Bewohner in anderen Ablegern, dass Tom Nook die Zwillinge adoptiert hat, als er sie als Waisenkinder fand. Tom Nook ist damit mehr ein Ziehvater bzw. Mentor für die beiden.

Tom Nook zeigt durch die Adoption also seine fürsorgliche Art, auch wenn er die Zwillinge im Endeffekt zu seinen Abbildern erzieht. Dennoch kümmert er sich um Nepp und Schlepp, was durch ein Fanart nochmal herzerwärmend dargestellt wird:

Link zum Twitter-Inhalt

Die Bilder hat sich zwar ein Animal Crossing-Fan ausgedacht, aber wer kann bei den Bildern dem sonst so gierigen Geschäftsmann nicht etwas Gutes abgewinnen?

Noch etwas trauriger geht es in der Hintergrundgeschichte der Schneiderschwestern Sina, Minna und Tina zu:

Animal Crossing: Die traurige Geschichte der Schneiderschwestern   0     0

Mehr zum Thema

Animal Crossing: Die traurige Geschichte der Schneiderschwestern

Was haltet ihr von der Hintergrundgeschichte über Tom Nook, Nepp und Schlepp? Sehr ihr Tom Nook nun mit anderen Augen?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.