Anthem-Demos - Start, Preload & Inhalte: Das müsst ihr jetzt wissen

Anthem bekommt zwar keine Beta, dafür aber im Januar und Februar eine VIP-Demo und eine offene Demo. Hier ist alles, was ihr über die Testphasen wissen müsst.

von Linda Sprenger, Maximilian Franke,
14.01.2019 09:52 Uhr

Anthem Demos: Die wichtigsten Fakten.Anthem Demos: Die wichtigsten Fakten.

Nach der kurzen Closed-Alpha im Dezember wird es vor dem Release von Anthem zwei weitere Möglichkeiten zum Ausprobieren geben: Die VIP-Demo und die Open-Demo. Wir verraten euch für wen, wann und wo die beiden Demos spielbar sind.

Update: Diesen Artikel haben wir am 14. Januar mit neuen Infos bestückt.

Release-Termine der Anthem-Demos für PS4 & Xbox One

Anthem Closed Demo (VIP-Demo):

  • Start: am 25. Januar 2019 um 18:01 Uhr
  • Ende: am 27. Januar 2019 - um 3:01 Uhr
  • Plattformen: PS4, Xbox One, PC (via Origin)

Anthem Open Demo (öffentliche Demo):

  • Start: am 1. Februar 2019 - um 18:01 Uhr
  • Ende: am 3. Februar 2019 - um 18:01 Uhr
  • Plattformen: PS4, Xbox One, PC (via Origin)

Preload-Start: Am 23, Januar habt ihr die Möglichkeit, den Preload zu starten - und zwar sowohl für die VIP-Demo als auch für die offene Demo. Spielen könnt ihr die Demos aber nur zu den jeweiligen Start-Terminen. Allerdings spart ihr dank Preload etwas Zeit.

Download-Größe: Beide Demos beanspruchen 30 GB freien Speicherplatz.

PS Plus oder Xbox live Gold nötig? Es werden keine Angaben dazu gemacht, ob PS Plus oder Xbox Gold zum Nutzen der Demo benötigt werden. Allerdings ist bereits bekannt, dass Anthem eine ständige Internet-Verbindung benötigt. Wir gehen aktuell davon aus, dass ihr definitiv Abonnenten der jeweiligen Services sein müsst.

Alle Infos zur VIP-Demo

Was ist die VIP-Demo? Hierbei handelt es sich um eine geschlossene Testphase, bei der nicht jeder Anthem-Enthusiast mitmischen darf. Teilnehmer erhalten ein exklusives Item (Gründerbanner) für das Hauptspiel.

Wie melde ich mich an? Es gibt drei Anmelde-Möglichkeiten für die VIP-Demo:

  1. Ihr müsst Anthem vorbestellt haben, ganz egal ob als Standard-Version oder Legion of Dawn Edition.
  2. Wenn ihr EA Access oder EA Access Premier abonniert habt, gibt euch das ebenfalls Zugang zur VIP-Demo.
  3. Ihr könnt einen Key für die VIP-Demo gewinnen, wenn ihr euch für den Anthem-Newsletter eintragt.

Demo-Key & Download: Wenn ihr das Spiel nicht über den PS Store, Xbox Store oder Origin vorbestellt habt, benötigt ihr einen Key. Dieser wird euch vom entsprechenden Anbieter zur Verfügung gestellt. Andernfalls seit ihr automatisch registriert und müsst nichts weiter tun.

Wenn ihr aber Anthem via Xbox Store oder PlayStation Store vorbestellt habt, seid ihr auch automatisch für die VIP-Demo registriert. Danach müsst nur den Demo-Client downloaden.

Anthem - Screenshots E3 2018 ansehen

Alle Infos zur Demo für alle Spieler

Was ist die offene Demo? Solltet ihr Anthem nicht vorbestellt haben und kein Kunde von EAs Abo-Service sein, bekommt ihr etwas später die Chance zum testen.

Laut EA ist die 2. Demo nämlich für alle PS4-, Xbox One- und PC-Spieler zugänglich.

Neben einigen Missionen könnt ihr auch Fort Tarsis besuchen.Neben einigen Missionen könnt ihr auch Fort Tarsis besuchen.

Was sind die Inhalte der beiden Demos?

Auch wenn EA noch nicht alle Details bekannt gegeben hat, lässt sich bereits ungefähr eingrenzen was die Spieler erwarten wird. Die Demo ist zudem ein spezieller Build, der sich in einigen Punkten vom Hauptspiel unterscheiden kann.

Level und Klassen:

  • Level: Alle Teilnehmer starten auf Level 10 und können maximal bis Level 15 aufsteigen.
  • Javelins: Bestätigt sind der Ranger und eine weitere Klasse. Bei diesen beiden wird es wohl bleiben.

Missionen, Raids und mehr:

  • Missionen: Ihr könnt beispielsweise Aufträge mit bis zu drei weiteren Mitspielern bestreiten. Das bisher von EA veröffentlichte Gameplay-Material bietet einen guten Anhaltspunkt, wie diese aussehen können. Anzahl und Inhalte der Demo-Missionen sind noch nicht bekannt.
  • Stronghold: Zusätzlich dazu wird auch ein Stronghold spielbar sein. Dabei handelt es sich im wesentlichen um einen Raid. Auch dieser wird wieder mit bis zu vier Spielern zu absolvieren sein. Wie für Raids üblich gelten Strongholds in Anthem als besonders knackig und sollen deutlich mehr Team-Koordination erfordern.
  • Fort Tarsis: Abseits der Action könnt ihr in der Demo auch Fort Tarsis erkunden. Die Stadt dient dem Spiel als Hub, den ihr aus der Ego-Perspektive und ohne Stress durchlaufen könnt. Hier wird auch ein Großteil der Story vorangetrieben und mit NPC gesprochen. Außerdem bietet euch Fort Tarsis die Möglichkeit an den Javelins, also den Kampfanzügen, herumzuschrauben.

Mehr Erfahrung und Coins:

  • Mehr EXP: Ihr bekommt für das Abschließen der Aktivitäten mehr Erfahrungspunkte. Somit könnt ihr schneller im Level aufsteigen und die damit einhergehenden Vorteile testen. Allerdings nur bis zum Demo-Cap bei Stufe 15.
  • Mehr Geld: Außerdem bekommt ihr leichter Coins. Das ist die Währung, mit der ihr kosmetische Items für euren Javelin kaufen könnt. Auch im fertigen Spiel könnt ihr euch Coins erspielen, wenn auch etwas seltener.

Wird es eine Anthem-Beta geben?

Nein, Bei den beiden Demos handelt es sich nicht um Beta-Sessions. Das stellte BioWare schon vor einigen Wochen klar.

Was steckt dahinter? BioWare habe das Spiel in Alpha-Sessions testen wollen, was die Öffentlichkeit vor dem Release anspielen darf, sind Demo-Versionen des Spiels. Mit "Beta" seien meistens fast fertige Versionen kurz vor Release gemeint, so Producer Jon Warner damals.

Verständlich, denn so kurz vor dem Release würde eine Beta schlichtweg keinen Sinn mehr ergeben. Stattdessen veröffentlichen die Macher mit den Demos eher Schnupper-Möglichkeiten, in denen sich Spieler erste Eindrücke vom Spiel verschaffen können.

Anthem erscheint am 22. Februar für PS4, Xbox One und PC.

Anthem
Release, Gameplay & mehr: Alle Infos

Anthem - Legion of Dawn-Trailer zeigt schicke Javeline-Rüstungen & Gameplay 1:13 Anthem - Legion of Dawn-Trailer zeigt schicke Javeline-Rüstungen & Gameplay


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen