Assassin's Creed: Origins - Kostenloser “Entdeckungstour”-Modus ohne Kämpfe angekündigt

Ubisoft hat einen “Entdeckungstour”-Modus zu Bildungszwecken für Assassin’s Creed: Origins angekündigt. Wie das Unternehmen mitteilte, wird dieser separat vom Story-Modus angeboten werden und über keinerlei Kämpfe verfügen.

von Imanuel Thiele,
28.09.2017 15:15 Uhr

Beim neuen "Entdeckungstour"-Modus soll die Erkundung Ägyptens im Mittelpunkt stehen. Beim neuen "Entdeckungstour"-Modus soll die Erkundung Ägyptens im Mittelpunkt stehen.

Wie Ubisoft über den hauseigenen Blog verkündete, wird Assassin's Creed: Origins mit einem separaten Spielmodus aufwarten. Der "Entdeckungstour-Modus" wird separat vom Story-Modus angeboten werden und vollständig auf die für die Reihe bekannten Kämpfe verzichten. Stattdessen soll der Modus Informationen über das Antike Ägypten vermitteln.

Mehr:Assassin's Creed: Origins - Spieler kritisieren Gesichtsanimationen, Director reagiert

Laut Jean Guesdon, dem Creative Director hinter Assassin's Creed: Origins war es dem Studio schon lange ein Anliegen, die historischen Settings der Meuchel-Reihe auch zu Bildungszwecken für Schüler und Lehrer zugänglich zu machen. Er führt aus:

"Ich hoffe, dass Lehrer diese Chance ergreifen und das ihren Schülern zeigen, damit sie mit diesem interaktiven Medium lernen können."

Mehr:Assassin's Creed: Origins - Neue Infos zu Gegenwart und Zeitsprüngen im Spiel

Doch wie sieht der Modus genau aus? Wie der Creative Director erklärt, soll der "Entdeckungstour"-Modus unabhängig vom Hauptspiel angeboten werden und euch nicht nur Gebiete, sondern auch Praktiken der alten Ägypter verfolgen lassen. Guesdon erklärt:

"Wenn ihr eure Tour startet, wird euch ein vorgegebener Weg von Station zu Station führen, um mehr zu lernen. So [könnt ihr] zum Beispiel auch die Mumifizierung [verfolgen], von der Reinigung des Körpers über die Entnahme der Organe bis hin zum Ritual der Mundöffnung."

Allerdings soll die "Entdeckungstour" nicht zum Launch von Assassin's Creed: Origins erscheinen, sondern als kostenlose Erweiterung Anfang 2018 zur Verfügung gestellt werden.

Mehr:Assassin's Creed: Origins - Wieder mit riesigen NPC-Horden

Assassin's Creed: Origins wird am 27. Oktober für PS4, Xbox One und PC erscheinen.

Assassin's Creed: Origins - Trailer stellt den bösen Orden der Ältesten vor 1:40 Assassin's Creed: Origins - Trailer stellt den bösen Orden der Ältesten vor

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.