Assassin's Creed 3 - Soll Serieneinsteiger ansprechen

Der Abschluss der Geschichte rund um Desmon im Action-Adventure Assassin's Creed 3 soll auch gleichzeitig ein guter Einstieg für Serienneulinge sein.

von Sebastian Klix,
08.03.2012 13:45 Uhr

Assassin's Creed 3 soll viele neue Serieneinsteiger für sich gewinnen.Assassin's Creed 3 soll viele neue Serieneinsteiger für sich gewinnen.

Der britische Managing Director Rob Cooper von Ubisoft äußerte sich gegenüber mcvuk.com nun auch zur angestrebten Zielgruppe des Action-Abenteuers Assassin's Creed 3 .

»Dies ist ein großartiger Zeitpunkt für Spieler, in das Abenteuer einzusteigen. Ubisoft hat ein großes Interesse daran, mehr Spieler für das [Assassin's Creed-] Universum zu begeistern.« Wie man den schmalen Grad zwischen zufriedenstellen langjähriger Fans in Bezug auf Fortführung und Abschluss der Handlung sowie Neueinsteigern bewältigen will, verriet er aber nicht.

»Assassin's Creed 3 ist der größte und ambitionierteste Titel in der Geschichte von Ubisoft, so dass wir absolut davon überzeugt sind, dass das Spiel das Franchise bereichern wird.«

Assassin's Creed 3 befindet sich nun seit drei Jahren in Entwicklung, wird mit Hilfe einer neuen Engine umgesetzt und hat eine doppelt so hohe Produktionskapazität als bisherige Ubisoft-Titel. Erscheinen soll das Spiel am 31. Oktober 2012 für PC, Xbox 360 und PlayStation 3.

»Wir sind äußerst zuversichtlich, dass all diese Faktoren uns in die Pole-Position bringt um uns zum Weihnachtsgeschäft gegen die anderen starken Titel behaupten zu können.«

Assassin's Creed 3 - Debüt Trailer 1:25 Assassin's Creed 3 - Debüt Trailer


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen