Battlefield 1 - Spieler zeigt, wie ihr den »unfairen« Bunker von Monte Grappa einnehmt

Laut einem großen Teil der Battlefield 1-Community gehört ein Bunker auf der Map Monte Grappa zu den unfairsten Kontrollpunkten. Ein Spieler demonstriert nun, wie dieser vermeintlich uneinnehmbare Bunker problemlos eingenommen werden kann.

von Dom Schott,
11.11.2016 12:15 Uhr

Battlefield 1 Battlefield 1

Erst diese Woche berichteten wir von immer mehr Stimmen aus der Community von Battlefield 1, die nach der absolut notwendigen Überarbeitung der Mulitplayer-Karte Suez nun auch ein ähnliches Vorgehen von Dice für die Map Monte Grappa fordern. Streitpunkt ist hier ein Bunker, der am Hügel gelegen ist und als Kontrollpunkt der Verteidiger im Operation-Modus dient. Das Problem: Er kann nur von zwei Seiten aus betreten werden, dementsprechend einfach ist er zu verteidigen beziehungsweise schwer einzunehmen.

Als wolle er uns nun beweisen, dass der Bunker von Monte Grappa durchaus seine Schwachstellen hat, demonstriert ein Spieler in einem Gameplay-Ausschnitt, wie der Kontrollpunkt mit der richtigen Ausrüstung problemlos erobert werden kann.

Link zum externen Inhalt

Damit könnte die Diskussion um das Balancing des Bunkers aufgelöst werden: Der Kontrollpunkt hat deutliche Stärken - aber eben auch enorme Schwachpunkte.

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.