Battlefield 3 - Kommt nicht für Wii U, Battlefield 4 schon

Der Multiplayer-Shooter Battlefield 3 wird wohl nicht für Nintendos kommende Spielkonsole Wii U umgesetzt. Die Arbeiten an einer entsprechenden Fassung wurden scheinbar eingestellt. Es gab Streit zwischen Nintendo und EA.

von Christian Fritz Schneider,
07.08.2012 13:55 Uhr

Wii-U-Spieler werden ohne Battlefield 3 auskommen müssen, können sich aber auf Battlefield 4 freuen.Wii-U-Spieler werden ohne Battlefield 3 auskommen müssen, können sich aber auf Battlefield 4 freuen.

Es wird kein Battlefield 3 für die Wii U geben. Zumindest wenn man der anonymen EA-Quelle von wiiudaily.com glaubt. Die hatte gegenüber der Redaktion der Webseite erklärt, dass der Battlefield-Entwickler Dice und EA Canada an einer Umsetzung des Multiplayer-Shooters für die neue Nintendo-Konsole gearbeitet hatten.

Das Projekt wurde allerdings schon Ende 2011 eingestellt, nachdem sich der Publisher EA und Nintendo nicht über eine Integration von EAs Onlinedienst Origin in das neue Nintendo-System einigen konnten.

Nachdem die Arbeit an einer Wii-U-Version von Battlefield 3 eingestellt waren, wurde das Team Battlefield 4 zugewiesen und arbeitet derzeit an dessen Wii U-Fassung. Dabei soll es sich um eine gradlinige Portierung handeln, die um Touchfunktionen erweitert wird. Diese Touchfunktionen sind aber scheinbar nicht Plattform-exklusiv, könnten also auch über Xbox SmartGlass laufen.

Battlefield 4 soll Ende 2013 erscheinen, eine Beta ist für das Frühjahr angekündigt. Die Nintendo Wii U wird wohl noch diesen Herbst in den Handel kommen.

Battlefield 3 - Armored Kill-DLC ansehen


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen