Beyond: Two Souls - PlayStation 4-Umsetzung noch nicht vom Tisch

Auch wenn sich Entwickler Quantic Dream derzeit einzig auf die Veröffentlichung von Beyond: Two Souls für die PlayStation 3 konzentriert, wurde über eine Version für die PS4 noch nicht endgültig entschieden.

von Sebastian Klix,
21.04.2013 17:51 Uhr

Konkrete Pläne gibt's zwar derzeit offiziell nicht, eine PS4-Version von Beyond: Two Souls ist deswegen aber nicht automatisch vom Tisch.Konkrete Pläne gibt's zwar derzeit offiziell nicht, eine PS4-Version von Beyond: Two Souls ist deswegen aber nicht automatisch vom Tisch.

Konkrete Pläne gibt es derzeit zwar wohl nicht, wie vor Kurzem David Cage erklärte, eine Umsetzung von Beyond: Two Souls für die PlayStation 4 ist deswegen aber nicht automatisch vom Tisch. Zwar konzentriert man sich bei Entwickler Quantic Dream aktuell voll und ganz auf die Veröffentlichung für die PlayStation 3, aber danach gehen die Mitarbeiter schließlich nicht in den Ruhestand.

Darauf angesprochen erklärte Guillaume de Fondaumière, Vice-President des Studios kurz und knapp: »Das wurde noch nicht entschieden.«

Möglich ist Beyond: Two Souls auf der PS4 damit also durchaus, allerdings dürfte die Entscheidung natürlich nicht so leicht fallen, wie man das denken mag. Schließlich besitzen beide Konsolen-Modelle eine unterschiedliche Architektur, womit eine Portierung durchaus nicht mal eben schnell erledigt ist.

Die finanziellen Möglichkeiten dürfte man dafür allerdings haben. Wie de Fondaumière erklärte, habe der Quasi-Vorgänger Heavy Rain gut 100 Millionen US-Dollar erwirtschaftet - bei Entwicklungskosten von etwa 16 Millionen.

Quelle: Eurogamer.net

Beyond: Two Souls - Vorschau: Leiden mit Jodie 3:29 Beyond: Two Souls - Vorschau: Leiden mit Jodie


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen