Bioshock mit Raytracing: So fantastisch sähe es auf PS5 & Scarlett aus

Ein Video zeigt uns, wie BioShock 2 mit Raytracing aussehen würde - eine Technik, die sowohl die PlayStation 5 als auch die Xbox Scarlett unterstützen.

von Linda Sprenger,
07.07.2019 11:02 Uhr

Ray Tracing passt super zu Bioshock.Ray Tracing passt super zu Bioshock.

Seit der E3 2019 wissen wir, dass nicht nur Sonys "PlayStation 5" Raytracing unterstützen wird, sondern auch die nächste Xbox (Project Scarlett).

Ein neues Video zeigt uns nun, wie der Shooter BioShock 2 mit der Technologie aussehen wird - und Achtung Spoiler: Verdammt gut, denn gerade doe düstere, in Neon-Lichtern getränkte Stadt Rapture profitiert von der optimierten Lichtstimmung.

Video zeigt BioShock 2 mit Raytracing

Was ist Raytracing?

Bei RT handelt es sich um eine recht junge Technologie, die vor allem die Lichtstimmung beeinflusst. Lichteinfall, Schatten und Reflektionen wirken damit realistischer und lassen die gesamte Szenerie glaubwürdiger wirken.

Derzeit steckt RT allerdings noch in den Kinderschuhen und wird auch auf dem PC nur von wenigen Grafikkarten unterstützt.

Sowohl die PS5 als auch die Xbox Scarlett unterstützen RT. Wir können wir davon ausgehen, dass die Entwickler mit mehr Erfahrung noch beeindruckendere Ergebnisse erzielen werden.

Weitere Spiele mit Raytracing:


Kommentare(44)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen