Borderlands 3 - Leak verrät angeblich Details zu Story & Klassen

Ein vermeintlicher Leak kennt offenbar bereits die vier Klassen in Borderlands 3. Erste Story-Details könnten ebenfalls schon bekannt sein.

von David Molke,
20.12.2018 15:00 Uhr

Von Borderlands 3 gab es außer einer ominösen Tech-Demo in der Unreal Engine 4 noch nichts zu sehen, auch keine offizielle Ankündigung.Von Borderlands 3 gab es außer einer ominösen Tech-Demo in der Unreal Engine 4 noch nichts zu sehen, auch keine offizielle Ankündigung.

Borderlands 3 macht sich weiterhin rar. Obwohl es kurz vor den Game Awards eigentlich fast als gesetzt galt, dass endlich die Ankündigung erfolgt.

Aber Randy Pitchford von Gearbox hat sich wohl einfach nur einige Scherze erlaubt – sehr zum Missfallen vieler Borderlands-Fans.

Allerdings gibt es einen Leak mit angeblichen Informationen zur Entwicklung des Koop-Shooters.

Borderlands 3 soll 4 Charakter-Klassen bieten

Wenn die anonyme Quelle wirklich Recht behalten sollte, gibt es in Borderlands 3 mindestens vier Charakterklassen. Die wirken zum Teil deutlich anders, als es in den Vorgängern der Fall war.

Das sind die vier Spieler-Klassen, die es in Borderlands 3 geben könnte:

  • Beastmaster
  • Soldier
  • Siren
  • Assassin

So oder so ähnlich könnte Borderlands 3 aussehen.So oder so ähnlich könnte Borderlands 3 aussehen.

Project 1v1
Kein Borderlands 3: Gearbox stellt anderen Shooter auf der E3 2018 vor

Beastmaster

Soll tendenziell an den Jäger aus dem ersten Teil erinnern. Die Klasse ist laut dem Leak dazu in der Lage, bis zu drei Tiere gleichzeitig herbeizurufen.

Allerdings soll sich der Beastmaster der anonymen Quelle zufolge noch in einer schwierigen Entwicklungsphase befinden: Es gebe Probleme mit der KI der Tiere.

Soldier

Die Soldatenklasse setzt in Borderlands 3 womöglich nicht einfach nur auf schiere Feuerkraft und unzählige Waffen: Stattdessen soll es auch die Möglichkeit geben, als Soldat einen Mech zu rufen, ähnlich wie in Titanfall beziehungsweise Titanfall 2.

Für doppelten Koop-Spaß sei für den Riesen-Kampfroboter sogar ein Zusatz-Geschütz geplant, das sich von einem zweiten Spieler bedienen lässt.

Was uns in Borderlands 3 erwartet, ist aktuell noch völlig unklar.Was uns in Borderlands 3 erwartet, ist aktuell noch völlig unklar.

Siren

Die Siren-Klasse soll an Brick (aus Borderlands 1) erinnern und voll und Ganz auf den Nahkampf setzen.

Für alle Charakter-Klassen mit Ausnahme des Beastmasters gilt angeblich, dass sie die Alpha-Testphase bereits verlassen haben.

Assassin

Der Assassine in Borderlands 3 soll so ähnlich wie Zero in Borderlands 2 funktionieren.

Im kommenden Spiel soll der Meuchelmörder in der Lage sein, einen Ablenkungs-Köder einzusetzen.

Borderlands: The Handsome Collection - Grafikvergleich: Borderlands 2 auf dem PC gegen PS4 04:14 Borderlands: The Handsome Collection - Grafikvergleich: Borderlands 2 auf dem PC gegen PS4

Leak enthüllt womöglich erste Story-Details

Zusätzlich heißt es in dem Video von The Know, dass es in Borderlands 3 gleich vier Vaults geben wird. Im Gegensatz zu den Vorgängern, in denen immer jeweils ein großer Vault als Ziel vor Augen war.

Vier Vaults würden auch zum Ende von Borderlands 2 passen, wo eine Karte enthüllt wurde, die gleich mehrere Vaults zeigt.

Selbstverständlich ist dieser Leak wie alle anderen noch mit Vorsicht zu genießen. Es gibt keinerlei offizielle Bestätigung oder eine Ankündigung.

Was sagt ihr zu den Möglichkeiten?

Borderlands 3 - Bilder aus der Tech-Demo (Unreal Engine 4) ansehen

Borderlands: The Pre-Sequel - Grafikvergleich: PS3 gegen PS4 Handsome Collection 04:52 Borderlands: The Pre-Sequel - Grafikvergleich: PS3 gegen PS4 Handsome Collection


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen