Call of Duty 2020 - Die interne Alpha heißt offenbar "The Red Door"

Eine PS4-Seite hat offenbar Dateinen einer internen Alpha-Version des nächsten Call of Duty-Spiels von Entwickler Treyarch aufgetan.

von Tobias Veltin,
09.06.2020 18:07 Uhr

Call of Duty 2020 geistert aktuell durch die Gerüchteküche. Call of Duty 2020 geistert aktuell durch die Gerüchteküche.

Call of Duty 2020 ist bislang noch nicht offiziell angekündigt worden, rund um das Spiel kursieren aber bereits diverse Gerüchte und Leaks. Jetzt steht eine interne Entwickler-Alphaversion des Spiels im Fokus. Die PS4-Seite PS4Database ist offenbar an Daten daraus gekommen und hat Teile davon im Internet präsentiert. (via charlieintel)

Zunächst mal: Eine Alpha-Version ist eine frühe Fassung eines Spiels und "intern" bedeutet hier, dass es sich eigentlich um eine Version handelt, die nur für den Entwickler bestimmt ist. Interessant sind bei dieser Version unter anderem die aufgetauchte Bezeichnung "COD2020INTALPHA" - offenbar will sich Treyarch auch bei der frühen Fassung noch nicht in die Karten schauen lassen - sowie der Name der Version.

Informationen zur internen Alpha. Informationen zur internen Alpha.

Bildquelle

Denn laut PS4Database hört die Alpha-Version auf den Namen "The Red Door", ein entsprechendes Bild ist zudem auf der Seite CoDTracker zu finden.

Das Logo der Alpha. Das Logo der Alpha.

Bildquelle

Hinweis auf das nächste CoD?

Schwer vorstellbar und eigentlich kaum erkennbar. Mit viel gutem Willen könnte man hier spekulieren, dass ja die sowjetische Armee eine rote ("red") Flagge hat und die Sowjetunion ein "Teilnehmer" des Kalten Krieges war, von welchem ja gemutmaßt wird, dass genau dieser Konflikt der Untertitel des nächsten Call of Duty (Call of Duty Black Ops: Cold War) sein wird.

Klingt abenteuerlich? Finden wir auch, weshalb wir vermuten, dass "The Red Door" wirklich nur ein beliebiger Name für die Alpha ist.

Pre-Alpha-Gameplay kürzlich aufgetaucht

Call of Duty 2020 - Leak zeigt angeblich Pre-Alpha-Gameplay zu   2     0

Mehr zum Thema

Call of Duty 2020 - Leak zeigt angeblich Pre-Alpha-Gameplay zu "Cold War"

Erst kürzlich war angebliches Pre-Alpha-Gameplay zum nächsten Call of Duty aufgetaucht, das allerdings nur wenig eindrucksvolle Szenen von einer frühen Version eines Levels zeigte. Außerdem sollen bereits erste Infos zu Maps, Modi und Waffen geleakt sein.

Activision hat das nächste Call of Duty bislang noch nicht offiziell angekündigt. Einen Release vermuten wir auch 2020 im CoD-typischen Zeitraum eines Jahres: dem Herbst.

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen