Call of Duty Black Ops Cold War hat einen Charakter-Editor für die Kampagne

Erstmals in einem Call of Duty-Spiel können wir in Black Ops Cold War unsere Kampagnen-Figur erstellen und anpassen. Es wird diverse Parameter geben.

von Tobias Veltin,
27.08.2020 08:34 Uhr

Das nächste Call of Duty lässt uns unseren Protagonisten selbst erstellen. Das nächste Call of Duty lässt uns unseren Protagonisten selbst erstellen.

Dass wir in Call of Duty-Spielen unsere Spielfigur anpassen können, ist eigentlich nichts Neues. Call of Duty Black Ops Cold War sorgt trotzdem für ein Novum in der Reihe. Denn erstmals gilt der Charakter-Editor nicht nur für den Multiplayer-Modus, sondern auch für die Kampagne des Spiels.

Das bestätigten Entwickler von Treyarch und Raven Software während einer Präsentation des kommenden Shooters, bei der auch GamePro.de teilnahm. Demnach soll es möglich sein, mit einem eigens erstellten Charakter den Story-Modus des Spiels zu absolvieren.

Diverse Parameter für die Erstellung

Während der Erstellung zu Beginn des Spiels stehen uns diverse Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung:

  • Name
  • Geschlecht (männlich oder weiblich, es ist allerdings auch keine Auswahl möglich. Das gilt dann als "Declassified" und geschlechtsneutral)
  • Militärischer/Geheimdienst-Hintergrund (war der Charakter in einer Organisation wie dem FBI, CIA etc.)
  • Psychologisches Profil (ist der Charakter leicht zu reizen, wie ist seine generelle Verfassung etc.)

Welche Möglichkeiten es zur optischen Gestaltung des Kampagnen-Charakters gibt, ist dagegen noch nicht bekannt.

Warum ein Editor? Laut den Entwicklern dient der eigene Charakter hauptsächlich der Immersion im Spiel und hat keine spielerischen Auswirkungen.

Call of Duty Black Ops Cold War erscheint am 13. November 2020 für die PS4, Xbox One und den PC, zu einem späteren Zeitpunkt wird der Titel auch für die Xbox Series X und die PS5 veröffentlicht. Was wir bislang sonst noch zum Spiel wissen, lest ihr in unserem großen Info-Artikel zu Black Ops Cold War.

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.