CoD Black Ops Cold War: Cinematic-Trailer zeigt Beginn der Kampagne

Die Kampagne des 2020er-Call of Duty zeigt sich in einem Cinematic-Trailer, der auf den Release im November für PS4, Xbox One und Co. einstimmt.

von Linda Sprenger,
27.08.2020 20:14 Uhr

CoD Black Ops: Cold War zeigt sich im Cinematic-Trailer. CoD Black Ops: Cold War zeigt sich im Cinematic-Trailer.

Ließen uns Treyarch und Raven gestern einen ersten Blick auf die Story von Call of Duty Black Ops: Cold War werfen, bekommen wir im Rahmen der gamescom Opening Night Life weiteres Material aus der Kampagne zu Gesicht. Gameplay gibt es dabei nicht zu sehen.

Hier seht ihr den Cinematic-Trailer zu Cold War:

CoD Cold War zeigt neue Kampagnen-Sequenz & verrät mehr zur Story 3:11 CoD Cold War zeigt neue Kampagnen-Sequenz & verrät mehr zur Story

Darum geht's in der Story: Cold War soll ein direktes Sequel zum ersten Black Ops aus dem Jahr 2010 sein, dementsprechend kehren auch bekannte und beliebte Charaktere aus der Black Ops-Reihe zurück. Wichtig: die Story ist lediglich an historische Ereignisse angelehnt und rein fiktional.

  • Wirren des Kalten Krieges: Cold War behandelt den gesamten Komplex des Kalten Krieges, in dem die beiden Supermächte Sowjetunion und USA ein atomares Wettrüsten veranstalteten und es beinahe zu einem dritten Weltkrieg gekommen wäre. Es geht um die Geschichte zwischen den Zeilen, Geheimagenten und illegale Militäroperationen.
  • Black Ops Cold War wird hauptsächlich im Jahr 1981 spielen, es gibt aber auch spielbare Rückblenden, in denen wir im Jahr 1968 im Vietnamkrieg kämpfen.
  • Doppelagent als Ziel: Unsere Aufgabe ist es, einen gegnerischen Doppelagenten zu enttarnen und dingfest zu machen, der nur unter dem Namen Perseus bekannt ist. Er soll Amerika zuerst demoralisieren und dann destabilisieren und stellt eine große Gefahr dar.
  • Historische und wiederkehrende Charaktere: Im Laufe der Kampagne treffen wir auf eine Reihe von "echten" Personen, darunter den damaligen US-Präsidenten Ronald Reagan. Wiederkehrende Charaktere aus den alten Black Ops-Spielen sind unter anderem Woods, Hudson und Mason.

Release & alle weiteren bekannten Infos

Call of Duty Black Ops Cold War wird am 13. November 2020 erscheinen, zunächst für PS4, Xbox One und den PC.

Wann kommen die Versionen für PS5 und Xbox Series X? Ebenfalls 2020, aber es gibt noch kein konkretes Releasedatum. Immerhin wissen wir bereits Fakten zur Technik: So soll Cold War auf den Next Gen-Konsolen in 120fps und in 4K laufen.

GamePro-Kollege Tobias Veltin hat in einem separaten Artikel bereits alle Infos zur Kampagne für euch gesammelt. Was euch im direkten Sequel zum allerersten Black Ops aus dem Jahr 2010 erwartet, das erfahrt ihr hier:

Call of Duty Black Ops Cold War: Erste Infos zur Kampagne, Release im November   29     1

Mehr zum Thema

Call of Duty Black Ops Cold War: Erste Infos zur Kampagne, Release im November

Wann gibt es Infos zum Multiplayer?

Bislang haben uns Treyarch und Raven lediglich einen Blick auf die Singleplayer-Kampagne werfen lassen. Infos zum Mehrspieler-Modus sollen am 9. September enthüllt werden. Alle Infos dazu findet ihr dann wie immer auf GamePro.de.

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.