Call of Duty 4: Modern Warfare - Wie die wohl beste Mission entstanden ist

Call of Duty 4: Modern Warfare hat das Genre der First Person-Shooter ein Stück weit revolutioniert. Insbesondere die Mission "Gut Getarnt" sollte prägend für viele andere Shooter wirken.

von David Molke,
10.10.2019 11:57 Uhr

Call of Duty: Modern Warfare hat mit der All Ghillied Up- aka Gut Getarnt-Mission Geschichte geschrieben.Call of Duty: Modern Warfare hat mit der All Ghillied Up- aka Gut Getarnt-Mission Geschichte geschrieben.

Call of Duty 4: Modern Warfare gilt als Meilenstein der modernen First Person-Shooter. Das verdankt das Spiel zum Großteil einer ganz besonderen Mission. Die hat sich in das kollektive Gaming-Gedächtnis eingebrannt, wie es nur wenige geschafft haben.

Hier ist natürlich von "All Ghillied Up" beziehungsweise "Gut Getarnt" die Rede: Der Stealth- und Sniper-Mission, die uns als Flashback nach Prypjat führt, die verlassene Stadt in der Nähe des Kernkraftwerks Tschernobyl. So ist die berühmte und oft kopierte Mission entstanden.

Call of Duty-Macher erklären, wie die wohl beste Mission entstanden ist

Darum geht's in Gut Getarnt: In der Kult-Mission aus Call of Duty: Modern Warfare 4 bewegen wir uns hinter feindlichen Linien und müssen behutsam vorgehen, um nicht entdeckt zu werden. Glücklicherweise tragen wir und unser Kamerad aber einen sogenannten Ghillie-Tarnanzug. Der lässt uns im überwucherten Prypjat quasi unsichtbar werden.

Die nächste Mission "Tödliche Präzision" stellt das Ganze dann auf den Kopf und eskaliert völlig. Die aufgestaute Anspannung entläd sich in einem explosiven Chaos, das im krassen Gegensatz zur Stealth-Mission davor steht. Auch deshalb funktioniert "Gut Getarnt" im Kontext des kompletten Spiels so gut.

Das waren die Inspirationen: Im Interview-Video von Game Brain berichten die Infinity Ward-Entwickler, wie sie auf die Ideen für die Mission gekommen sind. Unter anderem seien der massive Einsatz von geskripteten Szenen in Medal of Honour: Allied Assault oder Half-Life eine Ideen-Quelle gewesen.

Außerdem sei von immenser Wichtigkeit gewesen, dass eine Vorgabe für den plattformübergreifenden Launch war, sich thematisch von der Vergangenheit zu lösen und ein Spiel zu entwickeln, das moderne Kriegsführung zeigt. Was natürlich eigene Herausforderungen mit sich brachte. Zwischendurch musste offenbar fast komplett von vorn begonnen werden.

Call of Duty: Modern Warfare hat mit All Ghillied Up aka Gut Getarnt den Grundstein für derartige Level gelegt.Call of Duty: Modern Warfare hat mit All Ghillied Up aka Gut Getarnt den Grundstein für derartige Level gelegt.

Keiner wollte es machen: Die Herausforderungen speziell dieser Mission waren umfangreich, aber ursprünglich war die Mission "All Ghillied Up" auch einfach unbeliebt, weil sie viele Entwickelr für langweilig hielten. Keiner wollte sie programmieren.

Bis einige Fotos aus dem echten Prypjat und Ideen überzeugen konnten. Besonders der Tarnanzug und der Moment, in dem sich sozusagen der Busch bewegt, umdreht und mit dem Spieler spricht, soll die Leute überzeugt haben.

Allerdings musste die KI der Gegner für diese Mission ganz speziell angepasst werden. Unter anderem wurden drei verschiedene Stealth-Zustände beziehungsweise Level sowie diverse neue Lauf-Animationen implementiert.

Hier könnt ihr euch das gesamte, sehr sehenswerte Interview-Video zur ikonischen Kult-Mission "Gut Getarnt" aus Call of Duty 4: Modern Warfare anschauen.

Welche Call of Duty-Mission ist euer Favorit? Wie findet ihr Chernobyl Sniper aka Gut Getarnt?

Call of Duty: Modern Warfare - Screenshots aus der Solo-Kampagne ansehen


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen