Call of Duty: WW2 - Verkaufszahlen in UK um 60 Prozent höher als bei Infinite Warfare

Call of Duty: WW2 klettert in Großbritannien an die Charts-Spitze und verkauft sich blendend.

von Mirco Kämpfer,
06.11.2017 16:30 Uhr

Call of Duty: WW2 verkauft sich in UK besser als der Vorgänger. Call of Duty: WW2 verkauft sich in UK besser als der Vorgänger.

Call of Duty: WW2 kehrt zu seinen Wurzeln zurück und das kommt offenbar auch bei den Spielern gut an. Auf Amazon Deutschland und Amazon UK ist der Weltkriegs-Shooter auf den ersten Platz der Game-Charts geklettert.

Tatsächlich verkauft sich CoD: WW2 in Großbritannien blendend. Laut VG247 lagen die Verkaufszahlen um 57 Prozent höher im Vergleich zum Vorgänger Call of Duty: Infinite Warfare - und das in den ersten drei Tagen. Dabei sind die digitalen Absätze noch gar nicht berücksichtigt.

Auch im GamePro-Test konnte der Shooter überzeugen, eine finale Wertung reichen wir aber noch nach. Die internationale Fachpresse zeigte sich ebenfalls größtenteils beeindruckt.

Test-Video zu Call of Duty: WW2 - Ein CoD mit Leib und Seele 12:15 Test-Video zu Call of Duty: WW2 - Ein CoD mit Leib und Seele

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.