Call of Duty: WW2 - Beta-Leak enthüllt mögliche Infos zu Hauptquartier-Features, Ranked Play & mehr

Ein erneuter Leak aus der PC-Beta zu Call of Duty: WW2 könnte haufenweise Informationen preisgegeben haben. Unter anderem geht es um Hauptquartier-Features, Ranked Play-Funktionen, Boxkämpfe und dergleichen.

von David Molke,
16.10.2017 12:45 Uhr

Call of Duty: WW2 bietet unter anderem das Hauptquartier, einen Social Space. Call of Duty: WW2 bietet unter anderem das Hauptquartier, einen Social Space.

Call of Duty: WW2 kämpft weiterhin mit Leaks, die möglicherweise viele Informationen über das Spiel verraten, die noch gar nicht für die Öffentlichkeit bestimmt waren.

Nachdem die Macher des Spiels sogar ein Statement zu den Details einiger Leaks veröffentlicht haben – und zur Vorsicht mahnten, nicht alles für bare Münze zu nehmen –, gibt es jetzt die nächsten Daten aus den Tiefen der PC-Beta. Sie drehen sich vor allem um das Hauptquartier und die dortigen Möglichkeiten, aber auch um Spielmodi, Ranked Play und Training.

Wie bei den anderen Leaks gilt hier natürlich auch, dass wir es mit unbestätigten Gerüchten zu tun haben. Das Ganze ist also mit Vorsicht zu genießen und muss sich nicht zwingend so im fertigen Spiel finden.

Trainings-Boni in CoD: WW2

In der PC-Beta haben Dataminer offenbar Hinweise darauf entdeckt, dass wir aus 37 Basis-Trainings-Boni auswählen können. Während das "Hustle"-Training für schnelleres Nachladen sorgt und uns auch im Sprint nachladen lässt, können wir mit dem "Gunslinger"-Training zum Beispiel auch im Sprint sowie beim Tauchen schießen.

Mehr:Call of Duty: WW2 - Beta-Leak enthält offenbar Details zu Mikrotransaktionen im Zombie-Modus

Ob wir wirklich immer nur einen der Trainings-Boni auswählen oder eventuell mehrere gleichzeitig einsetzen können, bleibt unklar. Gut denkbar ist ebenfalls, dass es sich bei einigen Möglichkeiten nur um Platzhalter-Optionen handelt und im fertigen Spiel nicht alle 37 Trainings-Boni verfügbar sein werden. Bei einigen Namen fehlt auch noch eine detaillierte Beschreibung, zum Beispiel beim "Inconspicuous"-, beim "Primed"-, "Scoped"- oder "Serrated"-Training.

Call of Duty: WW2 - Trailer stellt den Nazi-Zombie-Modus vor 1:52 Call of Duty: WW2 - Trailer stellt den Nazi-Zombie-Modus vor

Hauptquartier-Features & Theater-Modus

Im Hauptquartier soll es dem Leak zufolge diverse unterschiedliche Features und Beschäftigungsmöglichkeiten geben. Da wäre zum Beispiel der Emblem-Editor, mit dem wir unser Emblem ändern, hochladen und anderen zeigen können.

Selbstverständlich gibt es auch Leaderboards zu allem Möglichen und unterschiedlichste Party-Optionen. Desweiteren erwarten uns anscheinend ein Social Media-Board sowie eines für die "Nachricht des Tages".

Mehr:Call of Duty: Black Ops 4 - Sprecher bestätigt offenbar Fortsetzung für 2018

Desweiteren soll es anscheinend einen Theater-Modus geben, den wir von unserem Hauptquartier aus erreichen und in dem wir CoD-eSports schauen können. Außerdem lassen sich 1 vs. 1-Matches sowie der Zombie-Modus von hier aus starten.

Dann gibt es da auch noch eine Art Tontaubenschießen und Schießwettbewerbe, bei denen wir bestimmte Ziele treffen müssen. Bei der AA Defense greifen feindliche Flugzeuge an, denen wir uns entgegenstellen. Zusätzlich können wir offenbar auch Boxkämpfe austragen und ein Scorestreak-Training absolvieren.

Alle Multiplayer-Modi in CoD: WW2

An unterschiedlichen Multiplayer-Spielmodi wurden anscheinend folgende Daten ausgegraben. Noch einmal: Sie müssen nicht alle auch im fertigen Spiel landen.

  • Control
  • Search & Destroy
  • Search & Rescue
  • Demolition
  • Capture the Flag
  • Kill Confirmed
  • Gun Game
  • Infected
  • Hardpoint
  • Gridiron
  • Aces
  • Air
  • Lockdown
  • Blades
  • 1v1

Noch mehr Details – unter anderem zu Bribes, Ranked Play und Supply Drops – findet ihr auf Reddit mit dem kompletten Rest des Leaks.

Welche Punkte landen eurer Meinung nach sicher im Spiel?

Call of Duty: WW2 - Westfront und Gefangennahme im deutschen Story-Trailer 2:26 Call of Duty: WW2 - Westfront und Gefangennahme im deutschen Story-Trailer

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.