Wertung: Celeste im Test - Ein Überraschungshit, den jeder spielen sollte

Wertung für PlayStation 4,Xbox One,Nintendo Switch
90

»Celeste ist nicht nur ein herausragender Plattformer, sondern auch ein gefühlvolles Abenteuer voller intimer Momente.«

GamePro
Präsentation
  • lebendige Welt trotz grober Pixel
  • herausragender Soundtrack
  • abwechslungsreiche Umgebungen
  • kurze Ladezeiten
  • Hintergründe nicht immer perfekt lesbar

Spieldesign
  • einfache Mechanik, viele Möglichkeiten
  • bis zum Schluss abwechslungsreiches Leveldesign
  • präzise Steuerung
  • direkter Wiedereinstieg beim Tod
  • kaum Wiederholungen und Backtracking

Balance
  • fordernder, aber immer fairer Schwierigkeitsgrad
  • motivierende Lernkurve
  • individuell einstellbarer Hilfemodus
  • größte Herausforderungen sind optional
  • neue Mechaniken werden selbsterklärend eingeführt

Story/Atmosphäre
  • Story und Gameplay stärken sich gegenseitig
  • ernsthafte und reife Themen
  • liebenswerte Charaktere
  • stimmige Musikuntermalung
  • emotional mitreißendes Finale

Umfang
  • 8 Stunden Hauptstory
  • mehrere Bonus-Welten
  • Wiederspielwert dank versteckter Geheimräume
  • Potential für Speedrunning
  • Prototyp als Minispiel enthalten

Awards

So testen wir

Wertungssystem erklärt

3 von 3


zu den Kommentaren (10)

Kommentare(10)
Kommentar-Regeln von GamePro
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.