CoD 2020-Enthüllung steht wohl bevor, Fans finden Teaser in Warzone

Die Anzeichen verdichten sich, dass Activision bald etwas zum diesjährigen Call of Duty-Ableger verraten wird. Erste Hinweise sind in Warzone aufgetaucht.

von Tobias Veltin,
09.08.2020 08:30 Uhr

Call of Duty 2020: Bis zum Reveal dürfte es nun nicht mehr lange dauern. Call of Duty 2020: Bis zum Reveal dürfte es nun nicht mehr lange dauern.

Bislang wissen wir immer noch nicht, wie der neue Call of Duty-Teil heißt, den Activision mutmaßlich noch in diesem Jahr veröffentlichen wird. Doch jetzt verdichten sich die Anzeichen, dass sich diesbezüglich bald etwas tun und sich das Rätsel um den Shooter langsam lüften könnte.

Was ist passiert? Einige Spieler*innen haben in Call of Duty: Warzone einen mysteriösen Teaser entdeckt. Dieser tauchte auf, nachdem ein Bunker auf der Map geöffnet worden war und tritt in Form einer seltsamen Bildstörung auf. Hier ist ein Video dazu:

Link zum Twitter-Inhalt

Wenn das Video an der richtigen Stelle pausiert wird, sind die Worte "Know your history" (dt. "Kenne deine Geschichte") zu sehen. Das interpretieren viele bereits als einen ersten Teaser für den neuen CoD-Teil.

Wird das nächste Call of Duty ein Black Ops?

Unter dem Tweet wird fleißig diskutiert und viele fühlen sich bei der Bildstörung an Call of Duty: Black Ops-Teile erinnert. Dementsprechend wird vermutet, dass auch das nächste CoD in diesem Universum angesiedelt sein könnte.

Hinweise und Gerüchte darum existieren schon länger. Laut einem Leak auf einer Chipstüte - ja, wirklich! - soll das neue CoD den Titel "Call of Duty Black Ops: Cold War" tragen, sogar die vermeintliche Downloadgröße ist schon aufgetaucht.

Dass Activision den nächsten Teil schon bald zeigt, dürfte also vermutlich keine große Überraschung mehr sein. Denn Activisions Bob Kostich deutete den Reveal erst kürzlich in einem Finanz-Call an.

Call of Duty 2020 sieht   8     0

Mehr zum Thema

Call of Duty 2020 sieht "unglaublich" aus & wird bald enthüllt, sagt Activision

Allzu lange müssen wir uns also vermutlich nicht mehr gedulden, bis wir wissen, was es genau mit Call of Duty 2020 auf sich hat.

zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.