CoD MW & Warzone-Update dreht am Waffen-Balancing & nerft die Bruen

Der neueste Call of Duty Modern Warfare-Patch fixt die Underbarrel-Shotgun der FR 5.56 FAMAS und verpasst der Bruen Mk 9 einen weiteren Nerf.

von David Molke,
21.08.2020 12:10 Uhr

CoD Modern Warfare und Warzone bekommen ein neues Update, das die Waffen ändert. CoD Modern Warfare und Warzone bekommen ein neues Update, das die Waffen ändert.

In Call of Duty: Modern Warfare und Warzone ändert sich erneut einiges am Waffen-Balancing. Der letzte Patch hat endlich die total kaputte Underbarrel-Shotgun der FR 5.56 repariert und schraubt außerdem nochmal ordentlich an einer der besten Waffen in der Warzone: Das Bruen Mk9-LMG wird nochmal ein bisschen abgeschwächt.

Call of Duty: MW & Warzone-Bugfix behebt One Shot-Kill-Problematik der FR 5.56

Darum geht's: Durch einen Buff der FAMAS wurde unbeabsichtigterweise der Schrotflinten-Aufsatz der FR massiv aufgewertet. So sehr, dass damit selbst auf 15 Meter noch One Shot-Kills möglich waren, egal ob mit oder ohne Rüstungsplatten. Mehr dazu findet ihr hier:

CoD MW & Warzone: Update macht unbeliebtes Sturmgewehr zur Super-Waffe   1     0

Mehr zum Thema

CoD MW & Warzone: Update macht unbeliebtes Sturmgewehr zur Super-Waffe

Jetzt gefixt: Die 15 Minuten Ruhm der FR 5.56 dürften jetzt wieder vorbei sein. Der Shotgun-Aufsatz funktioniert wieder so, wie er soll. Das heißt, das die Unterlauf-Schrotflinte jetzt wieder nur auf kürzeste Distanz extrem tödlich sein dürfte (via: Infinity Ward).

So sieht die FR 5.56 FAMAS mit Unterlauf-Schrotflinte in Call of Duty: Warzone aus. So sieht die FR 5.56 FAMAS mit Unterlauf-Schrotflinte in Call of Duty: Warzone aus.

Balancing-Update nerft eine der besten Warzone-Waffen

Bruen Mk9-Nerf: Insbesondere in Kombination mit der MP7 erfreut sich das Bruen-LMG vor allem in der Warzone größter Beliebtheit. Selbst nach dem Nerf der letzten Woche zählt das Ding noch zu den besten Optionen auf mittlere und weite Entfernungen. Jetzt wurde sie nochmal abgeschwächt.

  • Verringerter Schaden auf den oberen Torso
  • Rückstoß wurde generell erhöht
  • Rückstoß beim 60 Schuss-Magazin erhöht

Damit dürfte das LMG eine etwas weniger sichere Bank werden. Zumindest steigt die TTK, wenn ihr nicht auf den Kopf zielt. Was durch den stärkeren Rückstoß gleichzeitig auch noch schwieriger zu bewerkstelligen ist. Zusätzlich verfügt ihr über weniger Schüsse, wenn ihr nicht noch mehr Recoil wollt, was bei den langen Ladezeiten übel enden kann.

Vor allem in der Warzone wird die Bruen oft und gern benutzt. Vor allem in der Warzone wird die Bruen oft und gern benutzt.

Ob das aktuelle Meta bestehen bleibt und die Bruen Mk9 trotz der beiden Nerfs noch so beliebt bleibt, muss wohl die Zeit zeigen. Die FAL gibt es aber natürlich ebenfalls immer noch, die auch nach dem Nerf der letzten Woche immer noch überragend ist.

Weitere Updates: Zusätzlich wurde die neue ISO-Waffe verbessert, die 725 etwas gebufft (aber die Bewegungsgeschwindigkeit verschlechtert), ein Exploit gefixt und ein Voice-Over für den "Alarmiert"-Perk wurde auch noch entfernt.

Welche Waffen nutzt ihr momentan am liebsten? Wie stark macht sich der Buff der Bruen Mk9 eurer Meinung nach bemerkbar?

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.