CoD Warzone: Getarntes Fake Cheat-Programm nervt Hacker mit lauten Sirenen

In CoD Warzone treiben immer mehr Hacker und Cheater ihr Unwesen. Auf den Konsolen existieren kaum Gegenmittel, aber ein Fan dreht den Spieß jetzt um.

von David Molke,
13.07.2021 13:40 Uhr

In CoD Warzone können Nutzer fieser Cheats zum schier unbesiegbaren Rambo werden. In CoD Warzone können Nutzer fieser Cheats zum schier unbesiegbaren Rambo werden.

In Call of Duty: Warzone leiden viele Fans unter Cheatern. Die Nutzung von Aim-Bots, Wall-Hacks und dergleichen greift weiterhin um sich. Darum drehen manche den Spieß mittlerweile einfach um: Ein gefaketes Cheat-Programm hält nicht, was es verspricht, sondern nervt die Betrüger, die es installiert haben.

CoD Warzone: Cheater werden in die Falle gelockt und mit fiesen Sirenen malträtiert

Darum geht's: Warzone erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Aber das Problem mit Cheatern und Hackern bekommen Activision, Treyarch und Co. nicht so richtig in den Griff. Insbesondere auf den Konsolen kann (außer Crossplay abzuschalten) kaum was dagegen gemacht werden und vor allem auf den nordamerikanischen Servern scheint die Lage übel zu sein.

Warzone-Fan schlägt zurück: Ein Warzone-Spieler und Modder aus Italien will die Cheater ihre eigene Medizin schmecken lassen und hat sich einen recht perfiden, aber irgendwie auch coolen Selbstjustiz-Plan ausgedacht. Er lockt potentielle Nutzer von Cheat-Programmen in die Falle und bietet ihnen genau das an. Nur bekommen die dann nicht, was sie erwarten.

Statt eines Programms, dass dabei hilft, andere Leute in Warzone zu killen, ertönt einfach nur eine sehr laute Sirene, und zwar richtig laut. Die lässt sich auch nicht einfach so ohne Weiteres abstellen. Wer das Fake-Cheat-Programm auf dem PC installiert, muss den entweder neustarten oder den Prozess im Task-Manager beenden.

Hier könnt ihr mehr über neue Cheat-Methoden erfahren:

Diese Cheat-Software soll euch den Multiplayer-Spaß auf allen Konsolen vermiesen   43     0

Mehr zum Thema

Diese Cheat-Software soll euch den Multiplayer-Spaß auf allen Konsolen vermiesen

Andere Spieler helfen mit und "loben" das Cheat-Programm: Zu dem Fake-Download gibt es ein Fake-Video, das erklärt, wie das Ganze funktioniert. Zusätzlich haben wohl einige Freund*innen des Urhebers bei der Aktion mitgeholfen. Dementspreched finden sich unter dem Video positive Kommentare dazu und Danksagungen, dass der angebliche Aimbot ganz toll funktionieren würde.

Neu-Installation soll helfen: Wenn die Betroffenen sich dann beklagen, geht der Spaß teilweise sogar noch weiter. Die Cheater werden im Glauben gelassen, dass sie bei der Installation Fehler gemacht haben. Verbunden mit dem Ratschlag, CoD Warzone oder gleich Windows komplett neu zu installieren.

Das schafft natürlich keine große Abhilfe beim grassierenden Cheater-Problem (erst recht nicht auf Konsolen – leider), aber kann zumindest ein bisschen Genugtuung bringen. Die Vorstellung, dass angehende Cheater sich einen ganzen Tag lang mit sinnlosen Downloads, Neuinstallationen und lauten Sirenen herumschlagen, wirkt schon sehr witzig und befriedigend.

Was haltet ihr von dieser Herangehensweise?

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.