Code Vein: Gratis-Demo wird erweitert, Charakter-Export kommt

Wer möchte, kann das "Anime-Dark Souls" jetzt kostenlos ausprobieren. Im PS Store und im Xbox Store ist eine spielbare Testversion verfügbar.

von Hannes Rossow,
09.09.2019 09:00 Uhr

Code Vein kann derzeit kostenlos ausprobiert werden.Code Vein kann derzeit kostenlos ausprobiert werden.

Update:

Wer Freude an der Gratis-Demo von Code Vein hatte, darf sich jetzt freuen. Denn wie die Entwickler auf Twitter bekannt gegeben haben, wird die spielbare Testversion schon bald mit neuen Inhalten ausgestattet.

Folgende Inhalte kommen dazu:

  • Neues Areal "Town of Sacrifice"
  • Ein Multiplayer-Modus
  • Die Möglichkeit, erstellte Demo-Charaktere zu exportieren

Vor allem der letzte Punkt dürfte Fans von Code Vein freuen. Der ungemein umfangreiche Charakter-Editor lädt schließlich dazu ein, viel Zeit in die Erstellung des eigenen Avatars zu investieren. Und auf diese Weise können wir unseren Charakter in das Hauptspiel übernehmen.

Über den Multiplayer wissen wir aktuell aber noch nichts. Ob es nun um PvP oder Koop-PvE geht, müssen wir noch abwarten.

Originalmeldung:

Wenn es um Soulslikes geht, gibt es schon seit längerer Zeit einen Titel, der bei Fans in aller Munde ist. Code Vein überträgt das Gameplay-Konzept von Urvater Dark Souls in einen Anime-Look und ein dystopisches Endzeit-Szenario voller Vampire. Jetzt ist das Rollenspiel auf PS4 und Xbox One auch gratis anspielbar.

Jetzt Code Vein kostenlos anspielen

In der Demo können wir den Ruined City Underground-Abschnitt erkunden, der aus den Anfangsstunden der fertigen Version entnommen ist - inklusive Bossgegner am Ende. Der Download erfordert auf beiden Plattformen etwas mehr als 8 GB Speicherplatz.

Achtung: Während Xbox One-Spieler komplett kostenlos auf die Demo zugreifen können, brauchen PS4-Besitzer ein aktives PS Plus-Abo.

Auch der Charakter-Editor wird in der Testversion verfügbar sein. Wer also schon einmal vorab seinen perfekten Avatar erschaffen möchte, darf sich hier austoben. Es ist allerdings nicht sicher, ob der Fortschritt aus der Demo in das fertige Spiel übernommen werden kann - investiert also nicht zu viel Herzblut.

Einen Überblick über die Inhalte der Demo findet ihr im dazugehörigen Trailer, den ich euch hier eingebunden habe:

Code Vein - Ankündigungstrailer zur Gratis-Demo 1:10 Code Vein - Ankündigungstrailer zur Gratis-Demo

Code Vein erscheint am 27. September 2019 für PS4, Xbox One und PC.


Kommentare(28)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen