CrossCode – Dieses RPG für Nintendo Switch solltet ihr nicht verpassen [Anzeige]

Anfang Juli ist CrossCode für die Nintendo Switch erschienen. Hier erklären wir euch, was das nostalgische Action-RPG zu etwas Besonderem macht.

von Sponsored Story ,
14.07.2020 13:05 Uhr

CrossCode Das Action-RPG CrossCode ist für nostalgische SNES-Veteranen ebenso interessant wie für Genre-Neulinge. Weshalb das so ist, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Anfang Juli ist die Nintendo-Switch-Version von CrossCode erschienen und seither exklusiv im Nintendo eShop verfügbar. Das Action-RPG des deutschen Entwicklers Radical Fish Games weckt durch seinen hübschen Pixellook wohlige Erinnerungen an Klassiker aus der SNES-Ära wie Chrono Trigger oder Secret of Mana weckt, hält uns aber gleichzeitig durch seine temporeichen, actiongeladenen Kämpfe auf Trab. In diesem Artikel verraten wir euch, was das nostalgische Rollenspiel zu bieten hat.

CrossCode für 19,99 Euro im Nintendo eShop

Ein Spiel im Spiel

CrossCode Dass wir es in der Welt von CrossCode mit Avataren von Spielern statt mit echten Menschen zu tun bekommen, spiegelt sich in den Dialogen oftmals wieder.

CrossCode spielt in ferner Zukunft auf dem Mond Shadoon, auf dem ein riesiges Live-Rollenspiel stattfindet. An diesem nehmen Spieler nicht in Fleisch und Blut, sondern mithilfe ferngesteuerter Roboter-Avatare teil. Unsere Protagonistin ist Lea, die sich ohne Gedächtnis in ihrem Avatar wiederfindet und das Spiel erst wieder erlernen muss. Wie es zu der Amnesie kommen konnte, müssen wir herausfinden. Zu Beginn können wir nur erahnen, dass es etwas mit Leas Bruder und seiner Arbeit zu tun hat.

Actionreiches Gameplay

CrossCode Die Kämpfe von CrossCode spielen sich fast wie ein Twinstick-Shooter.

Der Kern von CrossCode sind die Kämpfe. Während wir mit dem linken Stick Lea bewegen, malträtieren wir mit dem rechten Stick unsere Feinde mit Energiebällen aus der Entfernung oder rücken ihnen auf kurze Distanz mit dem Schwert zu Leibe. Kämpfen ist aber nicht alles, was wir in CrossCode tun. Das Gameplay folgt der bewährten Mischung aus Action, Erkundung und Rätseln, die schon The Legend of Zelda zu einer der erfolgreichsten Spielereihen gemach hat.

Lange Spielzeit

CrossCode CrossCode hat auch abseits der spektakulären Bosskämpfe eine Menge Inhalt zu bieten.

Für einen mit 19,99 Euro ziemlich günstigen Titel verfügt CrossCode über eine geradezu gigantische Spielzeit. Mit 50 Stunden solltet ihr selbst dann rechnen, wenn ihr euch auf die Story konzentriert und euch nicht lange mit Nebenaufgaben aufhaltet. Wollt ihr alles sehen, können es sogar 70 bis 80 Stunden sein. Gegen Ende des Spiels stoßt ihr übrigens auf eine exklusive Quest-Reihe, die es so nur auf der Nintendo Switch gibt.

Viele Talente

CrossCode CrossCode hat ein detailliertes Forschrittssystem, das zum Experimentieren mit Skills einlädt.

Neben spannenden Story-Missionen gibt es auch ein paar RPG-typische Sammelaufgaben, die einige Zeit in Anspruch nehmen. Dass CrossCode dabei nicht langweilig wird, liegt unter anderem am motivierenden Progressionssystem. Durch den komplexe Talentbaum können wir die Fähigkeiten unserer Protagonistin ganz an unseren Spielstil anpassen. Da wir die Skills jederzeit wechseln können, bleibt viel Freiraum zum Experimentieren.

Fazit

CrossCode Die Spielwelt von CrossCode hat ganz unterschiedlichen Typen von RPG-Spielern viel zu bieten und passt hervorragend auf die Nintendo Switch.

CrossCode gelingt ein seltenes Kunststück: Durch seine Spielwelt und sein komplexes Fortschrittssystem begeistert es Rollenspielfans alter Schule. Zugleich holt es aber durch seine temporeichen Kämpfe auch diejenigen ab, die keine Lust mehr haben, in rundenbasierten Gefechten Attacken aus Textmenüs auszuwählen.

Durch sein Artdesign wiederum wirkt CrossCodes wie gemacht dafür, im Handheld-Format auf der Switch oder der Switch Lite gespielt zu werden, wobei sofort nostalgische Erinnerungen an RPGs aus verschiedenen GameBoy-Generationen wach werden.

CrossCode für 19,99 Euro im Nintendo eShop

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen