Crysis - Hinweise auf Remaster der Shooter-Reihe verdichten sich

Bekommen wir ein Remaster von Cryteks Vorzeige-Shooter Crysis? Nachdem schon die offizielle Website mit einem mysteriösen Teaserbild aufwartete, reaktivierte das Entwicklerstudio jetzt noch den Twitter-Account.

von Andreas Bertits,
14.04.2020 14:22 Uhr

Crysis könnte ein Remaster bekommen. Die Hinweise darauf mehren sich. Crysis könnte ein Remaster bekommen. Die Hinweise darauf mehren sich.

Manche hielten es für einen April-Scherz als ausgerechnet am 1. April auf der offiziellen Website von Crysis ein neues Teaserbild erschien, das Held Prophet in seinem Kampfanzug zeigt. Die Szene scheint aus dem ersten Teil der Shooter-Trilogie zu stammen. Allerdings sind auf dem Bild mehr Details, etwa an der Struktur des Anzugs, zu erkennen.

Dies ließ die Vermutung aufkommen, dass Crytek an einem Remaster des ersten Crysis arbeiten könnte. Da das Bild auch heute noch zu sehen ist, scheint es sich zudem nicht um einen April-Scherz gehandelt zu haben.

Ein Remaster wird immer wahrscheinlicher: Nun tauchte ein weiterer Hinweis auf, dass wir mit etwas Neuem zu Crysis rechnen können. Denn Crytek reaktivierte nach rund vier Jahren den Twitter-Account der Shooter-Reihe. Dort ist momentan aber nur ein "Receiving Data" zu lesen. Offizielle Äußerungen der Entwickler oder von Publisher Electronic Arts stehen noch aus, weswegen die Community jetzt natürlich spekuliert.

Wir haben bei Electronic Arts nach einem offiziellen Statement bezüglich eines potenziellen Remasters von Crysis nachgefragt. Sobald wir eine Antwort erhalten, informieren wir euch entsprechend und aktualisieren diesen Artikel.

Was könnte uns erwarten?

Da Remaster-Versionen von etwas älteren Spielern derzeit sehr beliebt sind, wie wir etwa an Call of Duty: Modern Warfare 2 Remastered sehen kann, wäre eine Neuauflage von Crysis durchaus denkbar. Das Spiel macht zwar auch heute, fast 13 Jahre nach dem Release einen guten Eindruck, dennoch kann die CryEngine inzwischen deutlich mehr leisten. Ein modernes Crysis könnte so zu einer echten Grafik-Bombe werden. Die aktuelle CryEngine erschafft optisch beeindruckende Welten.

Crysis 4 wäre auch möglich: Ebenfalls möglich wäre die Entwicklung eines neuen Teils in der Crysis-Reihe. Ein Crysis 4 als Launch-Titel für die PS5 oder die Xbox Series X, könnte sich zu einem Systemseller entwickeln. Crytek ist bekannt dafür, in den Spielen an Technikgrenzen zu gehen und mit einem Crysis 4 könnten wir sehen, was die nächste Konsolengeneration leisten kann.

Bis sich Crytek oder EA offiziell zu diesem Projekt äußern, solltet ihr alle Informationen mit Vorsicht behandeln und als Gerüchte, beziehungsweise Spekulation ansehen.

zu den Kommentaren (38)

Kommentare(38)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen