Ihr könnt eure Cyberpunk 2077-Daten auf PS5 & Xbox Series X/S übertragen

Wollt ihr das Action-RPG auf PS4 oder Xbox One starten, später auf der neuen Konsolengeneration weiterspielen, ist das laut CD Projekt problemlos möglich.

von Dennis Michel,
28.11.2020 14:15 Uhr

Bestätigt: Eure Speicherdaten von Cyberpunk 2077 könnt ihr problemlos übertragen. Bestätigt: Eure Speicherdaten von Cyberpunk 2077 könnt ihr problemlos übertragen.

Mit dem Transfer von Speicherdaten zwischen beiden Konsolengenrationen ist es ab und an so eine Sache. Wer beispielsweise FIFA 21 spielt, kann hiervon ein Lied singen. Entwarnung können wir euch aber jetzt für Cyberpunk 2077 geben.

Laut Entwickler CD Projekt soll es problemlos möglich sein den erspielten Fortschritt zu transferieren. Wollt ihr das Action-RPG zunächst auf PS4 oder Xbox One starten, später auf PS5 und Xbox Series X/S weiterspielen, ist das via Abwärtskompatibilität möglich.

Übertragung von PS4 auf PS5

Voraussetzung für den Transfer der Speicherdaten ist, dass ihr den gleichen PSN-Account nutzt. Anschließend habt ihr laut CD Projekt drei Möglichkeiten eure Spielstände zu übertragen.

  • Übertragt eure Savefiles via PS Plus-Account in den Cloud-Speicher
  • Übertragt eure Daten via LAN-Kabel oder Wireless
  • Kopiert eure Daten auf eine externe Festplatte bzw. einen USB-Stick.

Übertragung von Xbox One auf Xbox Series X/S

Auf den Xbox-Konsolen könnt ihr eure Daten problemlos via Smart Delivery übertragen. Um das zu tun, könnt ihr die Daten ohne Abo kostenlos in die Cloud hochladen. Ist euch das zu umständlich, verbindet beide Konsolen mit dem gleichen Netzwerk und nutzt die Transferoptionen.

In einer aktuellen Umfrage haben wir euch gefragt, ob ihr Cyberpunk mit der Last Gen-Version startet oder solange wartet, bis das Upgrade erschienen ist:

Umfrage: Wartet ihr für Cyberpunk 2077 auf PS5/Xbox Series X/S?   60     3

Mehr zum Thema

Umfrage: Wartet ihr für Cyberpunk 2077 auf PS5/Xbox Series X/S?

Cyberpunk 2077 erscheint am 10. Dezember für PS4, Xbox One, Google Stadia und PC. Zwar erscheint das Next Gen-Upgrade erst 2021, jedoch könnt ihr dank der Abwärtskompatibilität beider Konsolen auch zum Release auf PS5 und Xbox Series X/S loslegen.

zu den Kommentaren (16)

Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.