Cyberpunk 2077 lässt mich mit dieser Auto-Mod endlich auf Blade Runner machen

Ihr wollt mit V nicht nur durch die Straßen von Night City fahren, sondern auch fliegen? Eine PC-Mod macht es endlich möglich, dass wir uns selbst hinter das fliegende Steuer setzen.

von Annika Bavendiek,
03.06.2022 09:15 Uhr

Statt nur zu fahren lässt uns eine Mod endlich selbst Autos fliegen. Statt nur zu fahren lässt uns eine Mod endlich selbst Autos fliegen.

Trailer und Vorberichterstattungen zu Spielen können durchaus Gameplay-Wünsche in uns wecken, die am Ende leider nicht erfüllt werden. Bestes Beispiel ist da Cyberpunk 2077 mit seinen fliegenden Autos, die im Spiel zwar existieren, die wir aber leider selbst nicht nutzen können. Sie dienen nur dazu, die Kulisse der futuristischen Dystopie aufzuwerten. Aber welch Glück, dass es da noch die Modding-Community gibt.

V ''fährt'' endlich selbst durch die Lüfte

Wer sich die fliegenden Fahrzeuge in Cyberpunk 2077 nicht länger tatenlos ansehen, sondern selbst steuern will, kann das dank der Let There Be Flight-Mod von Jack Humbert auf PC endlich tun. Die Mod, die wir über WccfTech entdeckt haben, lässt uns alle Autos vollständig selbst steuern, während wir damit durch Night City fliegen.

Ein paar Extras obendrauf: Um den Flug noch etwas angenehmer zu gestalten, besitzt die Mod ein paar praktische Funktionen. Mit der integrierten In-World Navigation können wir uns einfach zur nächsten Quests oder zu einem selbst gewählten Ziele leiten lassen. Dank eines Audiohinweises werden wir zudem vor Explosionen gewarnt, da die fliegenden Gefährte scheinbar etwas anfällig dafür sind. Sollte es dann aber doch mal brenzlich werden, hilft eine Art Schnellausstieg.

Wie das Ganze aussieht, zeigt Jack Humbert in den folgenden Videos:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Wer Cyberpunk 2077 auf dem PC spielt, kann die Let There Be Flight-Mod über GitHub downloaden und installieren. Aktuell befindet sie sich noch in der Beta, erwartet also keinen reibungslosen Flug. Auf den Konsolen ist das "Blade Runner"-Erlebnis leider nicht möglich.

Während die steuerbaren fliegenden Autos wohl mehr ein Wunsch von uns Spieler*innen sind, hat V scheinbar selbst auch einen, wobei der etwas eigenartig erscheinen mag: eine eigene Mango-Farm.

Falls euch statt fliegender Autos und Vs Wunsch eher der erste große DLC zu Cyberpunk 2077 interessiert, dürfte euch ein Leak interessieren, der womöglich Informationen zur Story, den Gebieten und Missionen bietet.

Annika Bavendiek
Annika Bavendiek

Ein bisschen Dreck, etwas Dystopie und eine raue Gesellschaft sind Dinge, die ich mir nicht nur gerne in Spielen, sondern auch in Filmen gebe. Ganz vorne mit dabei: Blade Runner. Da ich 1982 Harrison Ford aber noch nicht dabei zusehen konnte, wie er die Vorteile fliegender Autos genießt, war es ein anderer Film, der mir das zukünftige Wunder der Automobiltechnik näherbrachte.

Kaum eine Film-Szene ist mir so gut im Kopf geblieben, wie die aus Das fünfte Element, in der Leeloo (Milla Jovovich) von einem Hochhaus springt und direkt ins fliegenden Taxi von Korben Dallas (Bruce Willis) kracht. Ich sag nur “Big Bada Boom”. Was folgte war meine Begeisterung für Blade Runner 2049 und mit Cyberpunk 2077 der Wunsch, in Night City eben mit solche einem Gefährt selbst durch die Lüfte zu düsen – was am Ende leider nichts wurde.

Aber ein Hoch auf die Mod-Community, die den Spaß mit der Let There Be Flight-Mod Wirklichkeit werden lässt. Ich kann zwar gut verstehen, dass CD Projekt Red sich gegen diese Art der Fortbewegung entschieden hat – immerhin kann das die angestrebte Gameplay-Erfahrung aushebeln – aber als Mod, um mich ein wenig wie in Blade Runner und Das Fünfte Element zu fühlen? Da bin ich bin sowas von dabei.

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.