Cyberpunk 2077 erreicht Gold-Status: Release steht nichts mehr im Weg

Darauf haben die Fans gewartet: Das Action-RPG Cyberpunk 2077 hat den Gold-Status erreicht. Das bedeutet, dass wir keine weitere Verschiebung des Release-Termins befürchten müssen.

von Andreas Bertits,
05.10.2020 13:29 Uhr

Cyberpunk 2077 hat den Gold-Status erreicht. Cyberpunk 2077 hat den Gold-Status erreicht.

Nach mehreren Verschiebungen des Releasetermins von Cyberpunk 2077 befürchteten Spieler*innen schon, dass der letzte genannte Termin am 19. November eventuell ebenfalls nicht eingehalten werden könne - vor allem, nachdem CD Projekt Red erklärte, nun eine Crunch-Phase starten zu müssen, um das Ziel erreichen zu können.

Keine weitere Release-Verschiebung: Doch nun heißt es: Aufatmen! Denn über den offiziellen Twitter-Kanal gab das Entwicklerteam von Cyberpunk 2077 bekannt, dass das Action-RPG nun den Gold-Status erreicht hat. Damit steht fest: Der Release-Termin am 19. November ist fix.

Link zum Twitter-Inhalt

Zur Erklärung: Goldstatus bedeutet, dass die Master-Discs mit der finalen Version des Spiels ans Presswerk geschickt werden, um dort vervielfältigt zu werden. Diese Datenträger kommen dann zusammen mit der Anleitung und der Karte von Night City in die Box. Anschließend werden die Exemplare dann an die Händler verschickt, welche das Spiel ab dem 19. November zum Verkauf anbieten dürfen.

Erstauflage bietet einige Extras

Wie Publisher Bandai Namco angibt, erscheint die limitierte Erstauflage des Spiels mit einigen Extras, welche keinen Aufpreis kosten:

  • Weltkompendium mit Details zur Spielwelt und Story
  • Postkarten
  • Night City-Karte
  • Aufkleber
  • Soundtrack (digital)
  • Art Booklet (digital)
  • Cyberpunk 2077-Quellensammlung (digital)
  • Bildschirmhintergründe für Desktop und Mobile (digital)

Nach Abverlauf der Erstauflage werden diese Extras nicht mehr erhältlich sein.

Trotz Gold-Status gibt es viel zu tun

Die Entwickler haben noch immer Arbeit: Dass die Release-Version nun fertig ist, heißt aber nicht, dass es für die Entwickler nichts mehr zu tun gibt. Zum einen werden nun die ersten Updates vorbereitet, von denen bestimmt ein Day-1-Patch am Release-Tag erscheint. Darüber hinaus soll Cyberpunk 2077 weitere Inhalte in Form von DLCs erhalten, die nun ebenfalls entwickelt werden müssen.

Und außerdem steht noch das Multiplayer-Spiel an, das im selben Universum angesiedelt ist. Darüber spricht CD Projekt Red aber wohl erst im kommenden Jahr. Wann wir mit dem Release dieses Titels rechnen können, ist noch unklar.

Nun heißt es also, noch ein wenig Geduld aufbringen. Doch bereits in wenigen Wochen erleben wir Abenteuer in Night City.

Freut ihr euch darauf, dass Cyberpunk 2077 pünktlich erscheint? Hattet ihr befürchtet, dass es zu einer weiteren Verschiebung des Release-Termins kommen könnte?

zu den Kommentaren (84)

Kommentare(84)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.