Cyberpunk 2077-Mod bringt gestrichene S-Bahn inklusive 19 Stationen

Eine Metro fährt jetzt dank Mod durch Night City. Einst war das Feature fürs Spiel geplant, wurde später aber von CD Projekt verworfen.

von Dennis Michel,
20.12.2021 11:20 Uhr

Via Mod wurde jetzt ein Metro-System in Cyberpunk ergänzt. Via Mod wurde jetzt ein Metro-System in Cyberpunk ergänzt.

Dass Cyberpunk 2077 nicht in dem Zustand und mit den Inhalten erschienen ist, wie es sich Fans und auch Entwickler CD Projekt Red ursprünglich vorgestellt haben, das ist mittlerweile hinlänglich bekannt. Eines dieser Features, die später gestrichen wurden, ist ein Metro-System, von dem wir die Überbleibsel anhand der Stationen noch im Spiel vorfinden.

Dank einer neuen Mod kehrt das alternative Transportmittel, NCART genannt, jetzt jedoch zurück – zumindest für Spieler*innen am PC via Nexus Mods.

Das steckt in der Metro-Mod

Die Seite Wccftech hat alle Features der Mod aufgelistet und erklärt zudem, wie ihr sie im Spiel nutzt.

  • voll funktionsfähiges Metro-System inklusive 19 Stationen
  • Wechsel zwischen First- und Third-Person-Kamera
  • keine Ladezeiten
  • auch für Controller optimiert

Wie die Metro im Spiel aussieht, könnt ihr euch hier anschauen:

Station 19 Metro-Stationen sind über ganz Night City verteilt.

View Die Fahrten könnt ihr aus der First- und der Third-Person genießen.

Fahrplan Und hier seht ihr, wo sich die insgesamt 19 Stationen befinden.

So könnt ihr die Metro-Stationen nutzen

Metro Stationen betreten: Habt ihr die Mod installiert, werden alle Stationen als Schnellreisepunkte auf der Map von Night City angezeigt. Natürlich könnt ihr die Stationen auch zu Fuß erreichen.

Wohin die Fahrt geht, wird euch euch rechts unten am Bildschirm angezeigt, sobald ihr euch an einer der Stationen befindet. Um einzusteigen, müsst ihr lediglich mit dem einfahrenden Zug interagieren.

Interaktionen im Zug: Die Metro selbst funktioniert gleich den Autos in Cyberpunk 2077. So könnt ihr die Kameraperspektive umschalten und mit der entsprechenden Taste den Zug auch wieder verlassen. Wollt ihr den Sitzplatz wechseln, nutzt die Taste für den Waffenwechsel (Mausrad). Das Radio könnt ihr während der Fahrt ebenfalls an- und ausschalten.

Im Mod-Menü könnt ihr zudem einstellen, wie schnell der Zug fährt, wie weit die Third Person-Kamera rauszoomt, wie lange die Züge an den einzelnen Stationen halten und was die Fahrten an den jeweiligen Stationen kosten.

Metro-Stationen auch für Konsolen?

Die Frage ist natürlich, ob wir ein ähnliches Feature irgendwann auch auf Konsolen erleben. Und tatsächlich ist das nicht ausgeschlossen. Anfang 2022 erscheinen nicht nur die Versionen für PS5 und Xbox Series X/S, auch versprechen CD Projekt für das kommende Jahr weitere DLCs für Cyberpunk 2077.

Dass sich darunter auch die bereits angedachte Metro befindet, halten wir für wahrlich nicht ausgeschlossen. Wollt ihr euch über die Roadmap informieren, findet ihr dazu alle Infos in einem separaten GamePro-Artikel.

Würdet ihr euch die Metro auch für Konsolen wünschen oder hätten andere Features eine deutlich höhere Priorität?

zu den Kommentaren (25)

Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.