Dank Anniversary-Update - Es könnte sich lohnen, Sea of Thieves noch mal auszugraben

Ende April veröffentlicht Rare ein großes Update für das Piratenspiel Sea of Thieves auf der Xbox One. Das steckt drin.

von Tobias Veltin,
10.04.2019 11:27 Uhr

Sea of Thieves bekommt ein großes Anniversary-Update.Sea of Thieves bekommt ein großes Anniversary-Update.

Sea of Thieves für die Xbox One feiert in diesen Tagen seinen ersten Geburtstag. Dieser wird von Microsoft und Entwickler gebührend begangen, und zwar mit der Veröffentlichung des "Anniversary-Updates". Das Update wird kostenlos am 30. April erscheinen.

Das steckt drin: Das Anniversary-Update fügt dem Spiel hauptsächlich zwei große Neuerungen hinzu.

  • Questreihe "Tall Tales: Shores of Gold"
  • PvP-Modus "The Arena"

Neue Questreihe für Fans des Adventure-Modus

Tall Tales: Shores of Gold richtet sich hauptsächlich an Fans des klassischen Adventure-Modus aus Sea of Thieves. Ihr begebt euch in der Shared World auf Schatzsuche und musst dafür diverse Hinweise richtig deuten bzw. Puzzles und Rätsel lösen.

Das passiert dann unter anderem auch auf einer komplett neuen Insel, die laut Rare das bislang größte der Eilande auf der Karte sein soll. Außerdem kommen weitere Elemente hinzu, darunter:

  • Neue Gegnertypen
  • Neue Items
  • Eine neue Fraktion, bei der ihr Fisch und Fleisch verkaufen könnt

Die Questreihe soll zudem eine eigene kleine Story haben, summa summarum klingt das alles schon ziemlich vielversprechend.

Arena-Modus verspricht spaßiges Chaos

Im Arena-Modus treten insgesamt fünf Teams mit jeweils vier Spielern in kleineren Arealen gegeneinander an.

Zu Beginn erhält jedes Team eine Sammlung von Schatzkarten (für alle identisch). Dann gilt es innerhalb des auf 24 Minuten limitierten Matches, möglichst schnell die Schätze zu heben und auf speziellen Schiffen gegen Silber zu tauschen.

Sea of Thieves - Screenshots ansehen

Würze bekommt das Ganze natürlich dadurch, dass ihr mit den anderen konkurriert und die Schätze somit schnell umkämpft sind.

Besonders cool: Es wird ein neues Schadensmodell für Schiffe geben, Einzelteile wie der Mast können nun zerstört - und mit Holz auch wieder repariert - werden.

Das ist Sea of Thieves

Sea of Thieves erschien im März 2018 und ist als Sandbox-Multiplayer-Spiel ausgelegt. Zusammen mit euren Freunden schippert ihr über das Meer, sucht nach Schätzen, sammelt Ressourcen oder betrinkt euch im Pub.

In unserem Test zu Sea of Thieves bemängelten wir vor allem den zu geringen Umfang und fehlende Inhalte. Rare hat mittlerweile mit diversen Updates nachgebessert und auch das Anniversary-Update klingt zumindest so, als könnte es sich lohnen, Sea of Thieves nochmal auszugraben.

Spielt ihr noch Sea of Thieves?

So viel Spaß macht die Piraten-Hatz
Unser Test zu Sea of Thieves für die Xbox One

Sea of Thieves - Trailer zeigt PvP-Modus "Die Arena" für das Piratenspiel, kommt 2019 1:10 Sea of Thieves - Trailer zeigt PvP-Modus "Die Arena" für das Piratenspiel, kommt 2019


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen