Death Stranding: Neue Inhalte und Release des Director's Cut enthüllt

Während Sonys State of Play gab es neue Infos zum PS5-Upgrade für Death Stranding. Bekannt sind nicht nur der Releasetermin, sondern auch Neuerungen im Gameplay.

von Eleen Reinke,
08.07.2021 23:57 Uhr

Death Stranding Director's Cut hat bei der State of Play einen Releasetermin bekommen. Death Stranding Director's Cut hat bei der State of Play einen Releasetermin bekommen.

Während Sonys State of Play gab es neue Infos zur Director's Cut Edition von Death Stranding. Neben einer erweiterten Stealth-Mechanik soll das Spiel demnach auch Neuerungen im Gameplay und den Missionen haben. Auch der Releasetermin des Director's Cuts wurde bekannt gegeben.

Wann erscheint der Death Stranding Director's Cut? Das PS5 Upgrade für Death Stranding soll am 24. September 2021 für PS5 erscheinen.

Was neu ist im Director's Cut

Die Direcotr's Cut Edition soll demnach nicht nur verbesserte Grafik enthalten, sondern auch neue und verbesserte Mechaniken beinhalten.

Neue Kämpfe: In der Director's Cut Edition muss Sam sich nun auch mit neuen Gegnern rumschlagen. Wie im Trailer zu sehen ist, bekommt er es mit neuen fliegenden Wesen zu tun, die sich scheinbar aufspalten, wenn er auf sie schießt.

Verbesserte Kampfmechaniken: Sam soll nun mehr Auswahlmöglichkeiten im Nahkampf bekommen, indem er Gegner schlagen, treten und sogar einen Dropkick machen kann. Außerdem stehen ihm einige neue Waffen zur Auswahl, wie die so genannte Maser Gun, die allem Anschein nach Elektrizität abfeuert, und stationäre Automatikgewehre, die er in gegnerischen Camps finden kann.

Schießstand: In einem digitalen Schießstand kann Sam nun seine Waffen und sein Können an Zielscheiben testen.

Neuer Liefer-Support: In der Director's Cut Edition bekommt Sam nun auch mehr Hilfe für seine Lieferungen zur Seite. So kann er mit einem Frachtkatapult Kapseln verschießen, die höchstwahrscheinlich Fracht über weite Strecken transportiert, und erhält nun auch einen Buddy Bot. Diese Bots konnte er schon im Originalspiel losschicken, um einzelne Aufträge für ihn zu übernehmen. Neu ist nun, dass ein solcher Bot ihn auch direkt begleiten und ihm einen Teil der Lieferfracht abnehmen kann - oder Sam auch selbst tragen kann.

Sprungrampe: Die Neue Sprungrampe lässt Sam mit einem Fahrzeug und entsprechend Anlauf über weite Abgründe springen.

Fragile Circuit: Auf verschiedenen Rennstrecken kann Sam sich nun mit anderen Fahrern um diue Bestzeit messen.

Neue Story-Missionen: Wie viele neue Storymissionen es geben wird, ist noch nicht bekannt, doch zumindest wird die Story von Death Stranding definitiv erweitert.

Wenn ihr euch den Trailer selbst nochmal ansehen wollt, findet ihr ihn hier:

Death Stranding Director's Cut - Neuer Trailer zeigt Gameplay-Neuerungen 2:24 Death Stranding Director's Cut - Neuer Trailer zeigt Gameplay-Neuerungen

Alles zur State of Play

Neben Death Stranding Director's Cut wurden natürlich auch weitere Spiele bei Sonys State of Play gezeigt. Neben zahlreichen Indie- und Thirdparty-Spielen wurde auch Gameplay zu Arkane Studios neuem PS5-Exklusivtitel Deathloop gezeigt. Alle Infos zur State of Play findet ihr in unserem Übersichtsartikel.

Auf welche Neuerungen freut ihr euch am Meisten im Death Stranding Director's Cut?

zu den Kommentaren (27)

Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.