Destiny - »Aggressive« Anti-Lag-Maßnahme angekündigt

Der MMO-Shooter Destiny bekommt kommende Woche den Hotfix 2.1.1.3. Ziel der Entwickler ist es einmal mehr, den Lag im Schmelztiegel zu verringern.

von Tobias Ritter,
04.03.2016 14:15 Uhr

Ein neuer Patch für Destiny soll einmal mehr die Lag-Probleme im Schmelztiegel beheben. Ein neuer Patch für Destiny soll einmal mehr die Lag-Probleme im Schmelztiegel beheben.

Das Add-on Destiny: König der Besessenen mag einige wichtige Änderungen und Verbesserungen am Shooter-MMO von Bungie vorgenommen haben, die teils massiven Lag-Probleme im Crucible-PvP-Modus konnte aber auch die Erweiterung nicht beheben. Deshalb legen die Entwickler nun am 8. März 2016 noch einmal nach: Mit Hilfe des Hotfix-Patches 2.1.1.3 soll es den Lag-Problemem durch noch aggressivere Matchmaking-Einstellungen für den Schmelztigel an den Kragen gehen.

Heißt im Klartext: Ab kommender Woche wird noch weniger Rücksicht auf etwaige Skill-Unterschiede der Spieler genommen. Dadurch erhofft man sich, deutlich weniger von Lags geplagte Match-Konstellationen zu erzeugen. Die entsprechenden Maßnahmen wurden seit Beginn des Jahres unter anderem bereits beim Eisenbanner-Event getestet und haben sich offensichtlich als effektiv erwiesen.

Die neuen Regeln sollen ab kommenden Dienstag für alle Playlists gelten. Auch der sogenannte Damage-Referee ist dann aktiv - er soll »Lagger« benachteiligen.

Destiny: König der Besessenen - Fazit zum Sparrow-Rennen-Modus 3:09 Destiny: König der Besessenen - Fazit zum Sparrow-Rennen-Modus

Destiny: König der Besessenen - Screenshots zu den Sparrow-Rennen ansehen


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen