Destiny 2 - Dritter Teil angeblich schon in Arbeit

Destiny 2 befindet sich noch immer in einem Zustand, den Fans als mangelhaft wahrnehmen. Jetzt soll Bungie bereits mit der Entwicklung von Destiny 3 begonnen haben.

von David Molke,
15.01.2018 12:20 Uhr

Destiny 3 soll bereits in der Entwicklung sein – sehr zum Unmut vieler Fans von Destiny 2.Destiny 3 soll bereits in der Entwicklung sein – sehr zum Unmut vieler Fans von Destiny 2.

Destiny 3 befindet sich womöglich bereits in der Entwicklung. Zumindest hat das der Journalist und Kotaku-Autor Jason Schreier angedeutet. Ihm zufolge soll die Fortsetzung schon in Arbeit sein. Was bei vielen Fans des Destiny-Franchises überhaupt nicht gut ankommt. Sie fordern, dass der Entwickler Bungie erst einmal die Probleme mit Destiny 2 beseitigt, bevor es weiter zum nächsten Teil geht.

Mehr: Destiny 2 - Bungie will bessere Balance bei Mikrotransaktionen, Eververse & Endgame

Der ursprüngliche Destiny-Plan von Bungie

Bungie scheint also noch den ursprünglichen Plan weiter zu verfolgen, in regelmäßigen Abständen neue Inhalte und neue Hauptspiele zu veröffentlichen. Das kommt mehr oder weniger überraschend, weil zumindest der DLC-Teil des groben Fahrplans für Destiny 2 schon wieder kassiert wurde. Eigentlich sollten jeweils 2 DLCs pro Jahr erscheinen, und zwar zusätzlich zu einer großen Erweiterung oder einem komplett neuen Teil.

Destiny 2: Fluch des Osiris - Release-Trailer zum ersten DLC 1:56 Destiny 2: Fluch des Osiris - Release-Trailer zum ersten DLC

Destiny 2-Fans machen sich Sorgen

Was da bisher für Destiny 2 erschienen ist, konnte den Hunger der Fans jedenfalls nicht vollends stillen. Außer fehlendem Endgame-Content beklagen die Spieler und Spielerinnen aber auch noch mannigfaltige andere Probleme mit dem Spiel in seinem aktuellen Zustand. Dazu kommt die Kommunikation der Entwickler mit der Community, die von vielen Fans als zu intransparent und nicht offen genug wahrgenommen wird.

Mehr: Destiny 2: Gods of Mars - PSN-Leak zum 2. DLC, neue Gegner-Fraktion & Release-Zeitraum

Bisher nicht bestätigt

Da wirkt es für den einen oder anderen schwer nachvollziehbar, dass Bungie möglicherweise mehr daran gelegen ist, den nächsten Teil zu entwickeln als bestehende Probleme anzugehen. Aber bisher handelt es sich dabei nur um ein unbestätigtes Gerücht. Selbst wenn Bungie schon an Destiny 3 arbeiten sollte, muss das nicht heißen, dass Destiny 2 so bleibt, wie es ist.

Wenn Bungie wirklich schon Destiny 3 entwickelt: Wie beeinflusst das eurer Meinung nach Destiny 2?

Destiny 2: Fluch des Osiris - Screenshots ansehen


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen