Destiny 2 - Es ist offiziell: Bungie kündigt DLC "The Curse of Osiris" an

Eigentlich hat niemand mehr an der Echtheit der bisherigen Infos gezweifelt, aber jetzt schließt Bungie selbst die Gerüchteküche: Der erste DLC für Destiny 2 steht fest.

von Dimitry Halley,
11.09.2017 13:30 Uhr

Der erste DLC von Destiny 2 konzentriert sich ganz auf einen legendären Warlock - Mentor von Ikora Rey. Der erste DLC von Destiny 2 konzentriert sich ganz auf einen legendären Warlock - Mentor von Ikora Rey.

Nachdem der Xbox Store bereits versehentlich eine komplette Produktbeschreibung zu The Curse of Osiris enthüllt hat, stand der erste DLC für Destiny 2 eigentlich mehr oder minder fest. Jetzt setzt Entwickler Bungie der Gerüchteküche selbst ein Ende: Via Twitter erfolgt die offizielle Bestätigung, dass The Curse of Osiris kommt.

Link zum Twitter-Inhalt

Wann genau der DLC aufschlägt, wissen wir noch nicht, allerdings rechnen wir mit Dezember 2017. Bis dahin dürfte die PC-Version ebenfalls in vollem Gange sein. Abseits vom Release-Termin haben wir allerdings schon einige Infos zum Inhalt. The Curse of Osiris bietet:

  • Eine komplett neue Location: Den Merkur
  • Neue Story-Missionen und Adventures
  • Neue Waffen und Ausrüstungsteile
  • Neue Koop-Aktivitäten
  • Neue PvP-Arenen

Natürlich können sich noch weitere Inhalte dazugesellen. Zusätzliche Infos zu The Curse of Osiris findet ihr in unserer ursprünglichen Meldung zum Xbox-Leak.

Destiny 2 - Cutscene-Video: So klingt die deutsche Vertonung 3:09 Destiny 2 - Cutscene-Video: So klingt die deutsche Vertonung

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.