Destiny 2 - Guide: Subklassen freischalten & wechseln

Viele Spieler von Destiny 2 fragen sich: Wie wechselt man die Subclass? Und wie schaltet man neue Subclasses überhaupt frei? Hier die Antworten.

von Dimitry Halley,
07.09.2017 16:15 Uhr

In Destiny 2 gibt es drei Subklassen pro Klasse. Sie freizuschalten, dauert aber eine Weile. In Destiny 2 gibt es drei Subklassen pro Klasse. Sie freizuschalten, dauert aber eine Weile.

Wer in Destiny 2 mit einem neuen Charakter startet, muss zwischen drei Klassen wählen: Titan, Hunter und Warlock. Jeder dieser Typen verfügt zusätzlich über Subklassen, also Spezialisierungen, zwischen den man jederzeit wechseln kann - sofern man sie denn freigeschaltet hat. Nach dem Tutorial bekommt man nämlich nur eine einzige Subclass geschenkt und automatisch zugewiesen: Titans werden zu Sentinels, Hunter zu Arcstridern und Warlocks zu Dawnbringern.

Aber was ist mit den anderen Subklassen? Jede Klasse kann im Lauf des Spiels zwei zusätzliche Subclasses freischalten, insgesamt kommt man also mit der der ersten Freischaltung auf drei Spezialisierungen pro Klasse. Der Weg dorthin ist allerdings nicht auf den ersten Blick klar.

Mehr:Alle Artikel, Videos und Guides zu Destiny 2

Subklassen-Relics droppen zufällig?

Die zweite und dritte Subklasse schaltet man für Titan, Warlock und Hunter durch sogenannte Relics frei. Die droppen zufällig, aber auf kurz oder lang wird die Chance so groß, dass man sie auf jeden Fall abstaubt. Für die Striker-Subklasse des Titan sackten wir beispielsweise schon vor Level 10 auf dem Schlachtfeld eine Battered Gauntlet ein.

Destiny 2 - Screenshots von Spielumgebung und Story ansehen

Sobald man das Item im Inventar hat, muss man fleißig Gegner erschießen und/oder Public Events absolvieren, um das Relic aufzuladen. Danach wird eine Mission in der EDZ freigeschaltet, die man nur im Singleplayer angehen kann. In dieser Mission erhält man die neue Subklasse.

Das zweite Relic für die letzte Subclass taucht erfahrungsgemäß erst auf höheren Leveln auf, meist erst ab Maximallstufe 20. Dann wiederholt sich das Prozedere: Man farmt Gegnerköpfe, füllt die Anzeige und geht zum Bruchstück des Travellers in der EDZ, um sich die Taken-King-Subclass abzuholen.

Alle Subklassen: Eine Liste aller Klassen und Subklassen findet ihr hier

Destiny 2 Einsteiger-Tipps - Video: Das hätten wir gerne vorher gewusst 14:57 Destiny 2 Einsteiger-Tipps - Video: Das hätten wir gerne vorher gewusst

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.