Devil May Cry 5 - Director startet nächstes Projekt nach Release

In einem Interview mit dem japanischen Spielemagazin 4Gamer verriet der Director von Devil May Cry 5, dass er nach dem Release sein nächstes Projekt starten wird.

von Mathias Dietrich,
02.01.2019 10:05 Uhr

Der Director von Devil May Cry 5 wird sich nach dem Release seinem nächsten Projekt zuwenden. Der Director von Devil May Cry 5 wird sich nach dem Release seinem nächsten Projekt zuwenden.

Im März diesen Jahres erscheint Devil May Cry 5 und für Director Hideaki Itsuno bedeutet das, dass er sich neuen Projekten zuwenden kann. Er selbst weiß auch schon, welchen Titel er als nächstes entwickeln will. Die Fans müssen allerdings noch etwas auf die Ankündigung warten.

Das gab Itsuno jetzt im Gespräch mit dem japanischen Magazin 4Gamer bekannt, die zum Jahresabschluss Interviews mti insgesamt 195 Videospielentwicklern führten, und diese zu ihren Plänen für das Jahr 2019 befragten.

"Ich hoffe, die Erwartungen erfüllen zu können"

Der Director von Devil May Cry 5 erklärte zunächst, dass er seine gesamte Energie in den ersten nummerierten Eintrag der Franchise seit 11 Jahren steckt und sich darauf freut, Gameplayvideos der Fans in den sozialen Medien zu sehen.

Danach wird er noch ein Auge auf das für April geplante kostenlose Update haben, um dann nach einer kurzen Pause sein nächstes Spiel vorzubereiten.

Zum aktuellen Zeitpunkt will er noch nichts darüber bekannt geben, hofft aber mit dem nächsten Titel die Erwartungen der Fans erfüllen zu können. Eine offizielle Ankündigung des Spiels will er so früh wie möglich folgen lassen.

Weitere Projekte des Directors

Neben der Devil-May-Cry-Franchise arbeitete Hideaki Itsuno in den letzten 10 Jahren noch als Executive Producer an Dragon's Dogma: Dark Arisen. Es wäre nicht auszuschließen, dass dieses nach nunmehr über 5 Jahren einen Nachfolger erhalten könnte.

Mit Dragon's Dogma Online erschien der letzte Eintrag dieser Franchise im Jahr 2015 exklusiv in Japan. Seit dem erhielt das Free2Play-Spiel regelmäßige Inhaltsupdates. Ein Release im Westen wurde häufig angedeutet, folgte aber nie.

Devil May Cry 5 selbst erscheint am 8. März 2019. Neben Nero und Dante wird es mit V zudem einen dritten spielbaren Charakter geben. Passend dazu kommt auch ein Online-Modus für bis zu drei Spieler.

V lässt lieber arbeiten - Im Trailer zu Devil May Cry 5 ist »der Neue« eher kampflahm 1:46 V lässt lieber arbeiten - Im Trailer zu Devil May Cry 5 ist »der Neue« eher kampflahm

Devil May Cry 5 - Screenshots ansehen


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen