Diablo 3: Reaper of Souls - PS4 Pro-Patch bringt native 4K-Auflösung, zumindest ab und zu

Nach Overwatch passte Blizzard kürzlich auch Diablo 3 via Patch an die PS4 Pro an. Welche Verbesserungen das Update im Detail bereithält, verrät eine Technikanalyse.

von Tim Hödl,
10.01.2017 13:00 Uhr

Diablo 3: Reaper of Souls Diablo 3: Reaper of Souls

Blizzard ist dafür bekannt, seine Spiele über Jahre hinweg zu pflegen. Und so durften sich Diablo 3: Reaper of Souls-Spieler vor Kurzem auch über das sogenannte Jubiläumsupdate freuen, das das Action-RPG unter anderem mit PS4 Pro-Support ausstattet.

Allerdings gab sich Blizzard bei diesem Punkt recht wortkarg. In den offiziellen Patch Notes hieß es lediglich, dass Diablo 3: Reaper of Souls auf der PS4 Pro nun auch 4K-Output biete. Aber was bedeutet das nun konkret? Und bietet das Jubiläumsupdate noch sonstige Verbesserungen für PS4 Pro Besitzer? Die Antwort auf diese Fragen liefern die Kollegen von Digital Foundry in einer Technikanalyse.

Mehr:Diablo 3 - Pärchen lernt sich beim Online-Spielen kennen, heiratet & macht Cosplay-Hochzeitsfotos

Diablo 3: Reaper of Souls setzt im 4K-Modus auf eine dynamische Auflösung. Dies bedeutet, dass sich die Auflösung daran anpasst, wie viel Rechenleistung eine Szene beansprucht. Dadurch soll eine gute Mischung aus Bildqualität und Performance geboten werden. In wenig anspruchsvollen Abschnitten gibt Diablo 3 laut Digital Foundry eine native 4K-Auflösung aus, skaliert in den komplexesten Szenen aber auf 1080p herunter. Die meisten Zeit über pendele sich die Auflösung aber ziemlich genau zwischen 4K und 1080p ein, wobei dieser Wechsel stufenlos über den Bildschirm gehe. Von wenigen Framedrops abgesehen, laufe das Spiel in stabilen 60 Bildern pro Sekunde.

Für Besitzer eines 4K-Fernsehers stellt der Jubiläumspatch demnach ein lohnenswertes Upgrade dar. Aber auch Spieler mit einem Full-HD-Fernseher sollen nicht leer ausgehen, denn hier verbessert Diablo 3: Reaper of Souls das Bild via Supersampling und Kantenglättung.

Beide Lager bekommen zudem überarbeitete Effekte. Während ein erhöhter Bloom den Lichtquellen etwas mehr Strahlkraft verleiht, gibt das neu hinzugekommene Ambient Occlusion dem Bild dank zusätzlicher Schatten eine bessere Tiefenwirkung. Wie Diablo 3: Reaper of Souls auf der PS4 Pro aussieht, entnehmt ihr dem nachfolgenden Video.

Link zum YouTube-Inhalt

Wie gefallen euch die Neuerungen der PS4 Pro-Version?

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.