Wertung: Dirt Rally 2.0 im Test - Der König der Schotterpiste

Wertung für PC,PlayStation 4,Xbox One
90

»Der Rallye-Pokal geht erneut an Codemasters – realistischer Atmosphäre, hübscher Optik und knackigem Simulations-Anspruch sei Dank.«

GamePro
Präsentation
  • detailreiche Umgebungen
  • herausragende Wettereffekte
  • realistische Motorensounds
  • tolle Fahrzeugmodelle
  • Texturen manchmal grob

Spieldesign
  • exzellente Fahrphysik
  • umfangreiche Tuning-Funktionen
  • zwei Hauptspielmodi
  • Schadensmodell mit glaubwürdigen Auswirkungen
  • Rollenspiel-Elemente wirken aufgesetzt

Balance
  • faire Lernkurve
  • kurzes Tutorial
  • anpassbarer Schwierigkeitsgrad im Freien Spiel
  • Fehler werden gnadenlos bestraft
  • Tuning für Anfänger überfordernd

Story/Atmosphäre
  • lizenzierte Wagen
  • historische Rallye-Settings
  • atmosphärische Menüs
  • detaillierte Cockpits
  • WRX-Lizenz

Umfang
  • 72 Wertungsprüfungen in sechs Regionen
  • fünfzig Autos
  • eigene Meisterschaften
  • wechselnde Community- und KI-Herausforderungen
  • Rallycross-Modus

Awards

So testen wir

Wertungssystem erklärt

4 von 4


zu den Kommentaren (12)

Kommentare(12)
Kommentar-Regeln von GamePro
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.