Dragon Ball FighterZ - Son Goku aus GT als DLC-Charakter bestätigt

Aktuellen Gerüchten zufolge, wird bald ein Dragon Ball GT-Charakter aus der Versenkung geholt und als DLC-Kämpfer in Dragon Ball FighterZ eingebaut.

von Hannes Rossow,
15.03.2019 17:07 Uhr

Erwartet Dragon Ball FighterZ-Fans bald ein Wiedersehen mit Dragon Ball GT?Erwartet Dragon Ball FighterZ-Fans bald ein Wiedersehen mit Dragon Ball GT?

Update um 17:29: Son Goku aus Dragon Ball GT wird tatsächlich als spielbarer DLC-Charakter zur Kämpfer-Riege von Dragon Ball FighterZ dazustoßen. Wie Gematsu berichtet, habe das japanische Magazin Monthly V-Jump diese Info bekanntgegeben.

Das sind seine Attacken: Goku aus GT beherrscht das Super Kamehameha als Spezialattacke, was ihn zum Super Saiyajin 3 werden lässt, wenn zwei oder weniger Teammitglieder noch kampfbereit sind. Zudem feuert er die Attacken "Power Pole", "Reverse Kamehameha" und "Super Spirit Bomb" auf seine Gegner ab.

Originalmeldung um 17:07: Ende Januar wurde bekannt, dass Dragon Ball FighterZ einen zweiten FighterZ-Pass spendiert bekommt, der dem Fighting Game insgesamt sechs neue DLC-Kämpfer hinzufügt. Mit Jiren, Videl, Broly und Gogeta waren bereits vier Charaktere bekannt - nun rückt womöglich ein alter Bekannter aus Dragon Ball GT als nächster Kandidat auf.

Dragon Ball FighterZ - Schon wieder ein Son Goku?

Der verlässliche Gaming-Blog ryokutya2089 berichtet, dass in kommenden Aufgaben japanischer Magazine enthüllt werden soll, dass der kleine Son Goku aus GT der 5. DLC-Charakter in Dragon Ball FighterZ werden soll.

Son Goku Overkill: Sollte sich das bestätigen, dann hätten wir bereits die vierte Version von Son Goku im Kämpferfeld, und die Fusionen von Vegetto und Gogeta sind hier gar nicht mitgerechnet - von Goku Black ganz zu schweigen.

Was ist Dragon Ball GT?

In der kurzlebigen Nachfolge-Serie von Dragon Ball Z wird Son Goku durch einen Dragon Ball-Wunsch von Prinz Pilaw wieder in ein Kind verwandelt. Gemeinsam mit Trunks und Pan, der Tochter von Videl und Son Gohan, muss sich der kindliche Goku auf die Suche nach den Super Dragon Balls machen.

Dragon Ball GT ist unter Fans sehr umstritten und zählt nicht zum offiziellen Kanon des Franchises. Allerdings hat die Serie mit dem vierfachen Super-Saiyajin auch einen Kult-Charakter hervorgebracht. Sollte der GT-Goku bestätigt werden, könnte sich dieser vielleicht sogar in die etwas gewöhnungsbedürftige Saiyajin-Version verwandeln.

Findet ihr, es sollten mehr Dragon Ball GT-Figuren zurückgebracht werden?


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen