Dragon Quest XI - Erste Details zum Kampfsystem, Weltkarte & mehr

Falls ihr mehr Details zu Dragon Quest XI wollt, könnt ihr euch jetzt über neue Scans aus dem Weekly Jump-Magazin freuen, die auch die Frage klären, wie die Kämpfe des Spiels funktionieren werden.

von Hannes Rossow,
23.12.2016 09:40 Uhr

Dragon Quest XI: In Search of the Departed Time Dragon Quest XI: In Search of the Departed Time

Als vor einigen Tagen endlich neue Trailer zu Dragon Quest XI veröffentlicht wurden, durften wir uns über die wunderschöne Spielwelt freuen, die vor allem auf der PS4 zur Geltung kommen dürfte. Doch abseits von Grafik und Open World gab es nicht viel von der kommenden JRPG-Hoffnung zu sehen. Zu den wichtigsten Fragen, die weiterhin ungeklärt sind, gehören auch die Details zum Kampfsystem. Bringt die offene Spielwelt auch Echtzeitkämpfe mit sich?

Mehr:Dragon Quest XI - JRPG mit neuem PS4-Gameplay

In der neuesten Ausgabe des japanischen Weekly Jump-Magazins (via Gematsu) wurde diese Frage nun geklärt. Auf den Scans des Dragon Quest XI-Artikels ist deutlich zu erkennen, dass wir unsere Kämpfe traditionsgemäß auf gesonderten Kampfbildschirmen absolvieren werden.

Dragon Quest XI Dragon Quest XI

Die starre Gegenüberstellung legt auch ein rundenbasiertes System nahe. Auf der Nintendo 3DS-Version können Nostalgiker zusätzlich noch auf Wunsch in die althergebrachte Ego-Perspektive der Kämpfe schalten.

Dragon Quest XI Dragon Quest XI

Sogar die Weltkarte des Spiels ist auf den Scans zu erkennen, auf der auch abermals der bekannte Lebensbaum Yggdrasil zu sehen ist. Zu den Hintergründen der Geschichte erfahren wir ebenfalls kleinere Details. So trägt der Held des Spiels ein Mal auf seiner Hand, das ihn als die Reinkarnation eines Helden auszeichnet.

Dragon Quest XI soll 2017 für PS4, Nintendo Switch und den 3DS erscheinen.

zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.