Dragon Age: Inquisition - Umfangreicher Patch #2 veröffentlicht

BioWare hat jetzt den zweiten großen Patch für das Rollenspiel Dragon Age: Inquisition veröffentlicht. Unter anderem beseitigt das Update einige Crash-Bugs.

von Andre Linken,
10.12.2014 11:12 Uhr

Der zweite Patch für das Rollenspiel Dragon Age: Inquisition behebt unter anderem einige Crash-Bugs.Der zweite Patch für das Rollenspiel Dragon Age: Inquisition behebt unter anderem einige Crash-Bugs.

Der Entwickler BioWare hat sich ziemlich beeilt und jetzt den zweiten Patch für das Rollenspiel Dragon Age: Inquisition für alle Plattformen veröffentlicht. Lediglich für die Xbox-One-Version steht das Update derzeit noch nicht zum Download bereit. Ein konkreter Release-Termin hierfür ist momentan noch nicht bekannt.

Der umfangreiche Patch verbessert unter anderem die allgemeine Stabilität von Dragon Age: Inqusition, indem er mehrere Crash-Bugs beseitigt. Des Weiteren gibt es diverse Änderungen beim Balancing, Optimierungen bei Multiplayer-Part sowie mehrere weitere Bugfixes. Die vollständigen Patch-Notes findet ihr im offiziellen BioWare-Blog. Hier ein kleiner Ausschnitt.

Ausschnitt aus den Patch-Notes für Dragon Age: Inquistion (Patch #2)

  • Assorted stability improvements
  • Fixed crash that could occur after some conversations
  • Certain boss creatures are now immune to Disruption Field
  • Creatures in rag doll will now pause when the game is paused
  • Fix to Spirit Blade so it no longer triggers combos
  • Fixed a couple focus abilities to be weapon agnostic
  • Fixed a few DA Keep world state import reactivity checks.
  • Fixed a few situations that could result in there being no conversation selection indicator during conversations
  • Fixed an issue caused by changing characters at the same as targeting an AOE ability
  • Fixed Audio cutting out when using AOE abilities while radial menu is open.
  • Fixed being unable to finish quest “Safe Keeping” if the user places key fragments in the forger, then leaves the zone without getting the finished key.
  • Fixed camera shaking when making small camera adjustments during character creation
  • Fixed case where blizzard would pause the game when it turns off
  • Fixed case where controller rumble would get permanently disabled
  • Fixed case where Imshael could end up in a location where players could not fight him.
  • Fixed case where interaction text would not update in tactical camera
  • Fixed case where mana or stamina was incorrectly displayed on mounted character’s portraits
  • Fixed case where users could get stuck loading a save in a certain dragon combat area
  • Fixed case where users could get stuck on an infinite “Connecting to Dragon Age Servers”
  • Fixed Crippling Blows to have a 15% damage bonus instead of .15%

» Den Test von Dragon Age: Inquisition auf GamePro.de lesen

Dragon Age: Inquisition - Test-Video zum Rollenspiel-Nachfolger 18:43 Dragon Age: Inquisition - Test-Video zum Rollenspiel-Nachfolger

Dragon Age: Inquisition - Screenshots aus der PC-Version ansehen


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen