Elden Ring: Dieses höllisch nervige Krabbelmonster wird ohne sein Gewand noch viel unheimlicher

Der Royal Revenant ist nicht nur ein besonders fieser Gegner, sondern auch ein unheimliches Bodyhorror-Monster.

von Samara Summer,
24.05.2022 12:07 Uhr

Der Royal Revenant ist fies, aber auch ein geplagtes Wesen. Der Royal Revenant ist fies, aber auch ein geplagtes Wesen.

Sie haben euch womöglich öfter mal die Tour versaut: die Royal Revenants (übersetzt: "Königliche Wiedergänger"). Die Tausendfüßler-artigen Feinde mit Krone auf dem Kopf gehören zu den nervigsten Gegnern in Elden Ring. Aber die fiesen Viecher sind nicht nur ziemlich gut darin, uns zu quälen, sie scheinen auch selbst geplagte Existenzen zu sein. Das zeigt ein Video, in dem wir einen unheimlichen Blick unter das Gewand des Feindes werfen können.

Umheimlicher Blick unter das Gewand

Darum geht es: Sie sind extrem schnell, können uns vergiften und so stark stunnen, dass wir gar nicht zum Gegenangriff kommen. Versuchen wir dagegen zu fliehen, so verschwinden sie gerne im Boden, um in unserer direkten Umgebung wieder aufzutauchen. Die meisten Elden Ring-Spieler*innen werden durch den Royal Revenant schon mal ihren Tod gefunden haben.

Dataminer Zullie the Witch hat dem Gegner nun ein Video gewidmet, in dem wir einen genaueren Blick auf das Monster werfen können. Dazu hat Zullie ihm einfach mal den Umhang weggenommen und zeigt uns den nackten Körper - oder besser gesagt "die Körper", denn der Revenant scheint aus mehreren zusammengewachsenen Torsos zu bestehen. Diese verfügen jeweils über ihre eigenen Arme.

Wohl kein Verpflanzungs-Opfer: Nach Verpflanzung, wie wir sie von den Spross-Gegnern und Godrick kennen, sieht das aber nicht aus, weil trotz der seltsamen Anordnung alles homogen wirkt. Zullie erklärt, dass es eher aussehe, als seien "die zusätzlichen Gliedmaßen aus dem Wiedergänger selbst herausgewachsen". Zudem weist Zullie darauf hin, dass das Monster neben den vielen Armen nur ein Paar Beine hat, dieses aber falsch herum vom Körper weghängt. Wir können ohne den Umhang sehen, dass der Torso im hinteren Teil stark verdreht ist.

Hier könnt ihr euch das Video selbst ansehen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Hilfe bei Elden Ring benötigt? Hier geht es zu unserer Guide-Übersicht:

Tipps und Tricks zu Elden Ring: Alle 53 GamePro-Guides   2     3

Mehr zum Thema

Tipps und Tricks zu Elden Ring: Alle 53 GamePro-Guides

Wiederkehrendes Motiv in Elden Ring

Am gruseligsten wird es jedoch, wenn wir einen Blick von unten riskieren. Dabei zeigt sich nämlich, dass der vordere Torso des Wesens offen klafft und leer ist. Wir können bis zur Wirbelsäule hinaufschauen. Vielleicht ist euch das bereits aufgefallen, wenn sich das Monster über euch aufgerichtet hat, allerdings ist es im Eifer des Gefechts schwer zu sehen.

Bei dieser Attacke könnt ihr einen Blick von unten erhaschen - aber nur, wenn ihr nicht zu abgelenkt seid. Bei dieser Attacke könnt ihr einen Blick von unten erhaschen - aber nur, wenn ihr nicht zu abgelenkt seid.

Zullie nennt das Motiv "ein seltsam wiederkehrendes Design in Elden Ring". Auch die großen Trolle haben beispielsweise geöffnete Bauchräume. Zullie erklärt bezüglich der Revenants:

Aufgrund ihrer verfluchten Natur werden die Wiedergänger durch Heilmagie geschädigt, was ihre klaffenden Wunden nur noch schlimmer macht.

Kein schönes Schicksal. Ihr seht also, die Wiedergänger haben allen Grund, so stinkig zu sein. Interessant ist übrigens auch, dass die KI, wie Zullie berichtet, HorriblenessGrub heißt, was auf Deutsch so viel bedeutet wie "Schrecklichkeits-Made". Könnte es also noch eine viel üblere Weiterentwicklung geben? Wer weiß, womöglich werden wir ja in einem DLC einen fliegenden Schrecklichkeits-Schmetterling oder einen Schrecklichkeits-Falter sehen?

Was haltet ihr von diesem Monster-Design und dem wiederkehrenden Motiv in Elden Ring?

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.