Elden Ring-Spieler verticken Runen auf eBay, aber überlegt euch den Kauf gut

Die eBay-Transaktionen erfordern Vertrauen in Verkäuferin oder Verkäufer und es gibt Alternativen.

von Samara Summer,
12.03.2022 07:30 Uhr

Auf eBay werden jetzt verschiedene Runen-Pakete angeboten. Um diese zu erhalten, muss die Multiplayer-Funktion genutzt werden. Auf eBay werden jetzt verschiedene Runen-Pakete angeboten. Um diese zu erhalten, muss die Multiplayer-Funktion genutzt werden.

Wenn ein Spiel so beliebt ist wie Elden Ring dauert es meist nicht lange, bis es unzählige Angebote rund um den Titel gibt. Die einen wollen ihr Stück vom Kuchen ab, die anderen es sich leichter machen. So klingt es zunächst kaum verwunderlich, dass jetzt Runen, die Ingame-Währung des Action-RPGs, auf eBay angeboten werden - und das nicht von offizieller Seite. Allerdings erfordert die Übergabe großes Vertrauen und genaue Absprache.

So werden die Runen auf eBay angeboten

Darum geht es: Eure Runen könnt ihr in Elden Ring nicht nur verprassen, um euch neue Outfits zu besorgen oder eure Waffen zu verbessern (wenn ihr zusätzliche Upgrade-Materialien besitzt), sondern auch um die Stats eures Charakters zu verbessern. Ohne Moos, beziehungsweise ohne Runen, ist also nix los im Action-RPG.

Runen werden auf eBay vertickt: Bekanntlich sind die FromSoftware-Spiele schwer und wer das geheimnisvolle Zwischenland gerne erkunden möchte, aber an den Herausforderungen scheitert, kann jetzt in Betracht ziehen, Runen beim Online-Marktplatz eBay zu erstehen - für Echtgeld versteht sich.

So funktionieren die Transaktionen: Die Methode ist allerdings umständlich und erfordert Vertrauen in die Anbieterin oder den Anbieter. Neben den Runen, die ihr euch direkt mit dem Töten von Gegnern verdient, gibt es solche zum Aufbewahren in Item-Form. Diese werden auf eBay angeboten.

Um sie zu erhalten, müsst ihr euch mit der Verkäuferin oder dem Verkäufer im Spiel treffen und dabei eine der Multiplayer-Funktionen nutzen. Dazu wird in der Regel ein Passwort, ein Ort und eine Zeit festgelegt. Entweder ihr oder die andere Person muss dann ein Item nutzen, damit ihr in einer eurer beiden Welten zusammenfindet. Dort kann euer Gegenüber dann die Items vor euch ablegen und ihr hebt diese auf.

Ihr solltet euch das gut überlegen

Beim Selbsttest von eurogamer.com hat die Übergabe problemlos funktioniert, auch wenn der Autor berichtet, sich ein wenig vorgekommen zu sein, als würde er einen Drogendealer treffen. Das bedeutet aber nicht, dass alle dieser Angebote seriös und die Preise angemessen sind - wobei Letzeres in eurem eigenen Ermessen liegt.

Eine Alternative zum Echtgeldkauf bietet unser Guide zum Runen farmen:

Elden Ring: Schnelles Runen farmen   134     4

Mehr zum Thema

Elden Ring: Schnelles Runen farmen

Natürlich dauert auch das Farmen länger als der Klick auf "Sofort-Kaufen" und ihr werdet vermutlich nicht ganz so "runenreich" wie bei einem Echtgeldkauf, aber vielleicht braucht ihr das ja auch gar nicht.

Die Angebote variieren sehr stark in der Menge der Runen und im Preis. Screenrant.com nennt zum Beispiel 2.000.000 Runen für umgerechnet 13 Euro. In den Suchergebnisse auf eBay.de haben wir beispielsweise ca. 2.500.000 Runen für knapp 40 Euro, aber auch 200.000.000 Runen für 30 Euro entdeckt.

Zum Vergleich: Unser Guide-Autor bekommt bei einem zehnminütigen Farmingrundgang zwischen 15.000 und 20.000 Runen zusammen. Damit bringt ihr euren Charakter schnell auf ein Level, das euch einen einfachen Start ermöglicht und könnt dann mit diesem Vorteil die Mechaniken des Spiels lernen - denn diese machen einen Großteil des Spaßes aus.

Was haltet ihr von diesen Angeboten?

zu den Kommentaren (36)

Kommentare(36)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.