Elder Scrolls Online: So funktioniert das neue Companion-System in Blackwood

Elder Scrolls Online führt mit der großen Blackwood-Erweiterung erstmalig auch Gefährt:innen ein, die euch im Oblivion-DLC begleiten. Ihr dürft sie ausrüsten und vieles mehr.

von David Molke,
06.05.2021 14:47 Uhr

ESO: Blackwood bringt erstmals auch richtige Begleiter:innen ins Spiel, mit denen ihr eine kleine Party bilden könnt. ESO: Blackwood bringt erstmals auch richtige Begleiter:innen ins Spiel, mit denen ihr eine kleine Party bilden könnt.

Elder Scrolls Online erhält im Sommer eine große Erweiterung, die ganz im Zeichen von The Elder Scrolls 4: Oblivion steht und Blackwood heißt. Sie bringt neue Gebiete, neue Story-Quests und vieles mehr, aber auch eine spannende Neuerung, die wohl vor allem für Solo-Spieler:innen interessant wirken dürfte. Ihr könnt in Zukunft NPCs als Companions rekrutieren, die euch auf eure Abenteuer begleiten.

Elder Scrolls Online: Die neuen Gefährt:innen lassen sich anpassen und reagieren auf euch

ESO bekommt Companions: Elder Scrolls Online Blackwood führt ein neues System ein, dass euch Begleiter:innen rekrutieren lässt. Ihr könnt zwar keine richtige Party mit vier oder gar sechs Figuren zusammenstellen, bekommt aber immerhin einen Companion zur Seite gestellt, der euch im Gefecht zur Hand geht.

Das können die Begleiter: Eine Begleiterin in ESO Blackwood kann keine menschlichen Mitspieler:innen ersetzen, das dürfte klar sein. Aber ihr könnt euren Companion trotzdem an eure Vorstellungen anpassen und zu unterschiedlichen Zwecken einsetzen, wie ein offizieller Blogpost erläutert.

  • Hilfe im Kampf: Euer Begleiter kann sämtliche Rollen in der Schlacht übernehmen. Ihr könnt ihn also zum Damage-Dealer, Heiler oder auch Tank machen.
  • Storys und Quests: Eure Gefährtin kann aber nicht nur kämpfen, sondern kommt mit einer eigenen Geschichte sowie eigenen Vorstellungen und Companion Quests gibt es auch.
  • Customizable: Ihr könnt eure Begleitung komplett an eure Vorstellungen anpassen. Das heißt, ihr bestimmt ihr Aussehen durch Klamotten, Reittiere, Waffen und Fähigkeiten.
  • Rapport: Ihr pflegt zu euren Companions natürlich auch eine Beziehung. Die funktioniert über die neue "Rapport"-Funktion, was bedeutet, dass die Begleiterin auf eure Aktionen reagiert und euer Rapport-Level dementsprechend steigen oder sinken kann.

Je nachdem, was ihr so treibt und wie ihr mit euren neuen Freund:innen umgeht, schaltet ihr neue Dialogoptionen für die NPC-Begleitung frei. Ihr könnt die Begleiter irgendwann sogar als Hausgäste zu eurem Zuhause hinzufügen.

In Elder Scrolls Online: Blackwood gibt es wohl auch ein Wiedersehen mit diesem sehr speziellen NPC aus Oblivion:

Legendär nerviger Arena-Fan aus Oblivion feiert Comeback in ESO-DLC   1     1

Mehr zum Thema

Legendär nerviger Arena-Fan aus Oblivion feiert Comeback in ESO-DLC

Wann kommt ESO Blackwood? Im Juni soll es soweit sein. Zumindest wurde der Sommer-Termin bisher immer für den Launch der nächsten großen Erweiterung für Elder Scrolls Online genannt. Gleichzeitig soll dann auch die Enhanced Edition für PS5 und Xbox Series S/X erscheinen.

Wie findet ihr das Companion-System? Freut ihr euch drauf oder denkt ihr, dass ihr es eh nie nutzen werdet?

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.