Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

»Er war einer von uns.« - Branchen-Kommentare zum Tod von Satoru Iwata

Die Spielewelt ist erschüttert vom Tod Satoru Iwatas, Branchen-Persönlichkeiten zollen dem Nintendo-Präsidenten zum Abschied Respekt, von Notch bis Warren Spector.

von Jan Knoop,
14.07.2015 14:28 Uhr

Satoru Iwata war erst der vierte Präsident in der über 100-jährigen Geschichte von Nintendo und eine prägende Persönlichkeit.Satoru Iwata war erst der vierte Präsident in der über 100-jährigen Geschichte von Nintendo und eine prägende Persönlichkeit.

Die Flaggen vor dem Nintendo-Hauptquartier auf Halbmast, ein Regenbogen über dem Hauptsitz in Kyoto, trauernde Spiele-Charaktere - mit Bildern wie diesen reagieren Fans und Branchen-Kollegen auf den Tod von Satoru Iwata. Nintendo selbst verordnete sich am 13.7. aus Respekt eine Art Schweigetag und verzichtete komplett auf Social-Media-Aktivitäten.

Spieleentwickler aber auch Konkurrenten benutzen jedoch Kanäle wie Facebook oder Twitter, um ihrer Trauer Ausdruck zu verleihen. So schreibt zum Beispiel Masahiro Sakurai (Schöpfer von Kirby's Dream Land & Super Smash Bros.): »Dies ist kein normaler Tag, und mein Gemütszustand ist es ebenso nicht. Aber ich werde so wie üblich arbeiten und mich, wie immer, in die Entwicklung stürzen. So war es auch für Iwata-san. Tun, was getan werden muss«. Wir haben einige Tweets von Firmen und Branchen-Persönlichkeiten zusammengetragen.

PlayStation, Treyarch, Bungie

"PlayStation, @PlayStation: Thank you for everything, Mr. Iwata"

Der offizielle Twitter-Account von Sony schickt ein kurzes, ehrlich gemeintes »Danke für Alles, Herr Iwata« durch das Netz.

"Min-Liang Tan, @minliangtan: Am truly shocked by the news of Satoru Iwata's passing. So much greatness just... gone."

Tan MinLiangs (CEO von Razer) Tweet zeugt ebenfalls von Betroffenheit. »Ich bin wahrhaftig schockiert durch die Nachricht von Satoru Iwatas Hinscheiden. So viel Größe, einfach… verschwunden.« ringt er auf seinem privaten Twitter-Account um Worte.

"Phil Spencer, @XboxP3: Sad day for Iwata-san's family, friends, and gamers everywhere. His passion, creativity & leadership elevated our industry."

Phil Spencer (Microsoft, Manager der Unterhaltungs-Sparte): »Ein trauriger Tag für Iwata-sans Familie, Freunde und Spieler überall. Seine Leidenschaft, Kreativität & Führung haben unsere Branche emporgehoben«.

"Treyarch Studios, @Treyarch: RIP Iwata-san, we owe you much - you will be missed."

Die Treyarch Studios (Call of Duty: Black Ops 2) drücken ihre Anteilnahme in zehn kurzen Worten aus: »Ruhe in Frieden, Iwata-san, wir verdanken dir viel - du wirst uns fehlen.« heißt es auf dem offiziellen Twitter-Account der Entwickler.

"Neil Druckmann, @Neil_Druckmann: RIP, Mr. Iwata. Thanks for all the incredible fun and inspiration."

Von Neil Druckmann von Naughty Dog (The Last of Us, Uncharted 4) heißt es: »Ruhe in Frieden, Herr Iwata. Danke für all denunglaublichen Spaß und die Inspiration.«

"Christofer Sundberg, @CHSundberg: »I found out then that engineering is not quite as important as imagination.« -#SatoruIwata (1959-2015), #NintendoCEO"

»Ich habe damals erfahren, dass Entwicklung nicht so wichtig ist wie Kreativität« zitiert Christofer Sundberg von den Avalanche Studios (Just Cause 3, Mad Max) sein Vorbild Satoru Iwata.

"Hideki Kamiya, @PG_kamiya: In my heart forever. http://twitpic.com/daizry"

Hideki Kamiyas von Platinum Games (Bayonetta 2, Scalebound, Star Fox Zero, Transformers: Devastation) twittert ein poetisches »Für immer in meinem Herzen« und ein gemeinsames Bild mit Satoru Iwata als Zeichen seinerseiner Trauer.

"Bungie, @Bungie: »On my business card, I am a corporate president. In my mind, I am a game developer. But in my heart, I am a gamer.« - Iwata-san"

Der Entwickler Bungie (Halo-Reihe) twitterte das vielleicht berühmteste Zitat von Satoru Iwata: »Auf meiner Visitenkarte bin ich ein Unternehmenspräsident. In meinem Kopf bin ich ein Spieleentwickler. Aber in meinem Herzen bin ich ein Spieler.«

"Capcom-Unity, @Capcom_unity: Endless thanks and respect to Iwata-san. His talent and humor made the world a better place."

Auch Capcom drückt seinen Dank aus. »Unendlicher Dank und Respekt an Iwata-san. Sein Talent und Humor haben die Welt zu einem besseren Ort gemacht« steht auf dem offiziellen Twitter-Account der Street-Fighter-Macher.

1 von 3

nächste Seite



Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen