ESO: Greymoor - Hehlerbug nervt Spieler auf PS4 und Xbox One

Spieler des MMORPGs The Elder Scrolls Online auf PS4 und Xbox One berichten seit dem Addon Greymoor von einem sehr nervigen Bug.

von Andreas Bertits,
16.06.2020 19:00 Uhr

The Elder Scrolls Online wird gerade von einem Bug geplagt. The Elder Scrolls Online wird gerade von einem Bug geplagt.

Wer im MMORPG The Elder Scrolls Online derzeit versucht, gestohlene Ware bei einem Hehler zu verkaufen, der könnte sein blaues Wunder erleben. Es erscheint ein Fenster mit Fehlermeldungen. Dabei handelt es sich um einen UI Error. Der Verkauf kann also nicht durchgeführt werden. Der Bug trat zunächst auf PC auf, nun melden ihn auch Spieler auf PS4 und Xbox One.

Das soll laut Spielern aber nicht nur beim Hehler passieren, sondern auch, wenn gestohlene Ware in der Bank verstaut werden sollen. Momentan bleibt den Spielern nichts anders übrig, als die Güter entweder zu zerstören, was natürlich ärgerlich ist, wenn diese viel Geld wert sind. Geldwäsche ist ebenfalls noch möglich. Doch dann sind die Waren nicht mehr so viel wert.

Ein Patch lässt auf sich warten

Bethesda hat sich inzwischen zur Situation geäußert. Im offiziellen Forum heißt es:

"Wir sollten dies mit dem nächsten großen Patch beheben."

Das jedoch stößt auf etwas Kritik von den Spielern. Denn dieser Patch soll frühestens Mitte der kommenden Woche erscheinen, eventuell auch erst Anfang Juli.

The Elder Scrolls Online: Greymoor – Was machen Vampire im Schnee?   0     1

Mehr zum Thema

The Elder Scrolls Online: Greymoor – Was machen Vampire im Schnee?

Für manche Spieler von ESO Greymoor dauert das zu lange.

  • Hafgood schreibt im offiziellen Forum: "Es tut mir leid, aber 2 - 3 Wochen für dieses Update sind einfach inakzeptabel. Etwas in dieser Größenordnung muss in Stunden und nicht in Wochen behoben werden."
  • Rikkadir geht sogar noch einen Schritt weiter: "Ein Fehler dieser Größenordnung hätte gefunden werden müssen, bevor der Patch veröffentlicht wurde. Es hat bei mir nur 5 Minuten vom Herunterladen des Patches bis zum Auftreten des Fehlers gedauert."
  • Jayne_Doe schlägt vor: "Bitte überlegt euch, dies als Hotfix zu veröffentlichen".

Die Spieler von ESO Greymoor wünschen sich also, dass dieses Problem so schnell wie möglich behoben wird.

Seid ihr in ESO Greymoor auch schon auf dieses Problem gestoßen? Findet ihr, dass die Zeit bis zum Patch zu lange ist?

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen